Sponsoring News & Stories

News & Stories

Filter Optionen

Artikel 1- 10 von 559 anzeigen
Filter:
  1. Nicht nur ein renommierter Golfprofi, sondern auch sozial engagiert

    In dieser dritten Episode unserer Miniserie spricht Sergio García, Golfpartner der Credit Suisse, mit uns über seine Stiftung und wie sich diese auch in der Schweiz für soziale Belange einsetzt.

  2. Die Credit Suisse Sports Awards Newcomer-Wahl ist lanciert

    Die Credit Suisse Sports Awards Newcomer-Wahl ist lanciert 

    Als «Newcomer des Jahres 2016» sind die Schützin Nina Christen, die Tennisspielerin Viktorija Golubic und der Schwinger Armon Orlik nominiert. Wählen Sie mit und geben Sie Ihrer Favoritin oder Ihrem Favoriten Ihre Stimme.

  3. Sergio García: Schweizer Fussball-Nationalmannschaft kann stolz sein auf ihre Spieler

    In diesem zweiten Teil unserer Miniserie erfahren wir, was Sergio García, Golfpartner der Credit Suisse, vom Start der Schweizer Fussball-Nationalmannschaft in die WM-Qualifikation hält.

  4. Lernen Sie Sergio García kennen

    Sergio García, Golfpartner der Credit Suisse, ist ein internationaler Golfstar, der jedes Jahr im Durchschnitt an 30 Turnieren der European Tour und der PGA Tour in den USA teilnimmt. Als Mitglied des TEAM EUROPE erzielte er Ende September einen Rekord mit seiner achten Teilnahme an der weltweit wichtigsten interkontinentalen Golfveranstaltung – dem Ryder Cup. Während García sich in seinem Domizil in der Schweiz eine Auszeit nahm, gab er uns im Gespräch einen Einblick in seine Gedanken zu verschiedenen Themen, die ihm wichtig sind.

  5. So bereitet Roger sich für einen grossen Auftritt vor

    So bereitet Roger sich für einen grossen Auftritt vor

    Ein grosses Meeting, eine wichtige Präsentation, eine entscheidende Transaktion: Wie bereiten Sie sich vor, um eine rundum perfekte Leistung abrufen zu können? Tennisass Roger Federer hat in den vergangenen zwei Jahrzehnten seine Strategie perfektioniert. Das Ergebnis: 17 Grand-Slam-Siege, zwei olympische Medaillen und knapp 100 Millionen Dollar Preisgeld – bis heute. Im Gespräch mit dem Redaktionsteam der Credit Suisse berichtet er von seiner Vorbereitung, die auf drei Säulen beruht

  6. Sergio García und der grösste Match aller Zeiten?

    Von den sanften Hügeln des Hazeltine National Golf Club in Minnesota zur zauberhaften Seenlandschaft des Domaine Impérial Golf Club in Gland in der Schweiz. Sergio García, Golfpartner der Credit Suisse, kehrt nur wenige Tage nach seiner achten Teilnahme an einem der angesehensten Golfturniere nach Europa zurück. Im Rahmen einer exklusiven Gästeveranstaltung für die Credit Suisse gab der Spanier einige exklusive Geschichten darüber preis, was sich hinter den Kulissen beim Ryder Cup abspielte.

  7. «Der figurative Pollock» – Die Credit Suisse verschenkt 1000 Tickets für die Ausstellung im Kunstmuseum Basel

    «Der figurative Pollock» – Die Credit Suisse verschenkt 1000 Tickets für die Ausstellung im Kunstmuseum Basel

    Im Kunstmuseum Basel gibt es vom 2. Oktober 2016 bis 22. Januar 2017 grosse Kunst in allen Formaten. Die von Nina Zimmer kuratierte Sonderausstellung «Der figurative Pollock» zeigt den berühmten amerikanischen Künstler, der vor allem mit seinen grossformatigen Drip Paintings internationale Bedeutung erlangte, von einer bisher wenig beachteten Seite. 

  8. Thomas Gottstein, Credit Suisse, CEO Swiss Universal Bank

    Omega European Masters - Credit Suisse Gold Pro-Am 2016

    Seit 1984 ist die Credit Suisse ein wichtiger Partner des Omega European Masters. Thomas Gottstein, der CEO der Swiss Universal Bank der Credit Suisse , über sein persönliches Jubiläum, seine Rolle als Gastgeber und seine Favoriten.

  9. Omega European Masters – Credit Suisse Silver Pro-Am 2016

    Omega European Masters – Credit Suisse Silver Pro-Am 2016 

    Das Credit Suisse Silver Pro-Am ist der traditionelle Auftakt zur Golfwoche in Crans Montana. Fünf Fragen an den Gastgeber Jean-Luc Rochat, Leiter Region Suisse Romande.

  10. Podium «Bauen an der Zukunft: Die Rolle der Architektur im grossen Wandel»

    Im Rahmen der von der Credit Suisse unterstützten Ausstellung «Chinese Whispers. Neue Kunst aus den Sigg und M+ Sigg Collections» fand am 27. April 2016 im Zentrum Paul Klee in Bern in der Gesprächsreihe «Chinese Challenges» ein Podium mit dem Künstler Ai Weiwei, dem Architekten Jacques Herzog und dem Sammler Uli Sigg statt, das von Martin Meyer (NZZ) moderiert wurde.