Standort ändern

Sie sind dabei, die Herkunftsregion von dem Ort, an dem Sie Credit-Suisse.com besuchen, zu ändern.

*Die Herkunftsregion ist in Ihren Browser-Einstellungen festgelegt und kann sich von Ihrer Staatsangehörigkeit und/oder ihrem Wohnsitz unterscheiden.

Denken Sie hier an 3D-Druck? Warum nicht.

Denken Sie hier an 3D-Druck? Warum nicht.

Unternehmer denken weiter. Und wir gehen mit.

 

CSX. Das digitale Banking-Angebot

Konto, Karte und vieles mehr – alles in einer App. Mit dem Know-how und der Sicherheit einer etablierten Schweizer Bank.

Global CIO Video: «Der Zinsanstieg war angemessen»

Credit Suisse House View

Global CIO Video: «Der Zinsanstieg war angemessen»

In den USA haben rasche Fortschritte mit den COVID-19-Impfprogrammen und ein massives neues Stimuluspaket für markant bessere Wachstumsperspektiven gesorgt, was die Staatsanleihenrenditen weltweit steigen liess.

Mehr erfahren

Unsere Themen. Ihr Überblick.

Die Credit Suisse bietet Ihnen aktuelle Informationen direkt aus Expertenhand. Bleiben Sie informiert, damit Sie die richtigen Entscheidungen treffen können.

Responsible investing

Responsible investing

Rendite erwirtschaften. Mit nachhaltigen Lösungen.

Wir glauben, dass man einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft und die Umwelt ausüben kann, ohne auf Renditen verzichten zu müssen. Unsere nachhaltigen Finanz- und Impact-Investing-Produkte ermöglichen es Anlegern, Renditen zu erwirtschaften und zugleich eine positive soziale oder ökologische Wirkung zu erzielen.

Mehr erfahren
Credit Suisse Sorgenbarometer 2020

Credit Suisse Sorgenbarometer 2020. Was die Schweiz beschäftigt.

Die Corona-Pandemie und ihre Folgen stehen 2020 an erster Stelle der Sorgen der Schweizerinnen und Schweizer – es ist das erste Mal in der Geschichte des Sorgenbarometers, dass sich eine gänzlich neue Sorge derart klar an die Spitze der Sorgenrangliste setzt. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen AHV/Altersvorsorge und das Thema Arbeitslosigkeit.

Mehr erfahren
Credit Suisse Roger Federer

Roger Federer

Tennis ist eine Lebensschule, die mir auch künftig helfen wird

Roger Federer fühlt sich bereit für die Zeit nach dem Tennis. Was jedoch nicht heissen soll, dass er bereits ans Aufhören denkt. 

Mehr erfahren