Artikel

Filter Optionen

Artikel 1- 10 von 64 anzeigen
Filter:
  1. Grundrisse: wie ein guter Grundrissplan einer Wohnung aussieht

    Flexibilität, kurze Wege, viel Licht. Der gute Grundriss.

    Grundrisse spielen eine entscheidende Rolle bei der Wohnungs- und Haussuche. Mit Analysetools können gute von schlechten Grundrissen unterschieden werden. Erfahren Sie, welche Faktoren Einfluss auf die Grundrissqualität haben und wie Sie einen guten Grundriss erkennen.

  2. Forward-Hypothek: Festhypothek im Voraus abschliessen

    Mehr Sicherheit dank Forward-Hypothek.

    Die Hypothekenzinsen sind derzeit auf Rekordtief. Viele Hausbesitzer möchten davon profitieren. Mit einer Forward-Hypothek können Sie den Zinssatz einer künftigen Festhypothek schon jetzt fixieren, selbst wenn Ihre aktuelle Hypothek noch länger läuft.

  3. Eigenheimfinanzierung: Wer ein Einfamilienhaus kauft, pendelt weiter

    Eigentümer nehmen längere Pendelwege in Kauf

    Junge Haushalte, Familien und Senioren können sich in den Zentren kaum mehr ein Eigenheim leisten. Damit ein Immobilienkauf für sie tragbar wird, weichen sie in günstigere Regionen aus und pendeln dafür länger.

  4. Immobilien in Basel: Haus kaufen rund um Basel wird zunehmend schwer

    «Basel hat einiges dafür gemacht, dass Wohnen attraktiv ist»

    In der Stadt Basel und der nahen Agglomeration wird es zunehmend schwierig, Wohneigentum zu finden. Im Interview sagt der Leiter Hypotheken-Center Nordschweiz, Philipp Zeugin, wo und wie es noch möglich ist, ein Haus oder eine Wohnung in der Region Basel zu kaufen.

  5. Haus bauen mit guter Planung. 7 Eckpunkte.

    Haus bauen mit guter Planung. 7 Eckpunkte.

    Ein Haus von Grund auf bauen – das ist der Traum vieler Menschen. Dabei gibt es zahlreiche Optionen, vom Fertighaus bis zum massiven Beton-Einfamilienhaus. Erfahren Sie, an welche wichtigen Punkte Sie denken müssen, wenn Sie Ihr individuelles Eigenheim bauen möchten.

  6. Immobilienpreise steigen laut Immobilienstudie weiter.

    Immobilienpreise steigen. Trotz Erhöhung der Leerstände.

    Die Leerstände im Wohneigentum haben sich erneut erhöht. Das geht aus der Immobilienmarktstudie 2019 der Credit Suisse hervor. Trotzdem steigen die Immobilienpreise weiter an. Was die Gründe für diese Entwicklung sind.

  7. Pensionskasse für Wohneigentum einsetzen: Vorbezug und Verpfändung

    In der Schweiz können Gelder aus der Pensionskasse für den Erwerb von Wohneigentum genutzt werden. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten: Vorbezug oder Verpfändung. Erfahren Sie, was den Unterschied ausmacht und wann welche Variante sinnvoll ist.

  8. Immobilienstudie 2019 mit Mieten-oder-kaufen-Rechner

    Schweizer Immobilienmarkt 2019: Kaufen ist derzeit günstiger als Mieten

    Vielerorts ist es dank der tiefen Hypothekarzinsen günstiger, eine Wohnung zu kaufen als zu mieten. Das zeigt die Immobilienstudie 2019 der Credit Suisse. Ob für Sie mieten oder kaufen die günstigere Variante ist, belegt unser Rechner.

  9. Hypothek ablösen. So transferieren Sie die Hypothek.

    Hypothek ablösen. So transferieren Sie die Hypothek.

    Wer seine Hypothek ablösen und damit die Bank wechseln möchte, muss einiges beachten. Erfahren Sie, wie Sie die Hypothek wechseln, wieso es nicht reicht, lediglich die Hypothekarzinsen zu vergleichen, und wann sich eine frühzeitige Ablösung der Hypothek trotz Vorfälligkeitsentschädigung auszahlt.

  10. wohneigentumsfoerderung-mit-vorsorgegeldern-immobilien-kaufen

    Mit ausreichend Eigenmitteln zur Traumimmobilie: ein Überblick

    Der Traum vom Eigenheim soll nicht an den Eigenmitteln scheitern: Im Rahmen der Wohneigentumsförderung können Sie Gelder aus der Altersvorsorge nutzen und so ausreichend Eigenkapital einbringen, um die Finanzierung Ihrer Immobilie sicherzustellen.