Schweiz Träumen & informieren

Träumen & informieren

Filter Optionen

Artikel 1- 10 von 18 anzeigen
Filter:
  1. Wohnlage Eigenheim. So finden Sie den passenden Immobilienstandort.

    Wo soll Ihr Eigenheim liegen? So finden Sie den passenden Immobilienstandort.

    Bei der Wahl zukünftigen Wohneigentums ist neben dem Objekt selber auch der Immobilienstandort entscheidend. Objekte an attraktiver Wohnlage haben ihren Preis. Umso wichtiger ist es, die eigenen Bedürfnisse und Präferenzen genau zu kennen. 

  2. Leben im Mehrgenerationenhaus: Generationenwohnen liegt im Trend

    Wohnen im Mehrgenerationenhaus. Eine Alternative für Alt und Jung.

    Gemeinsam anstatt jeder für sich: Im Mehrgenerationenhaus bilden von Kindern bis Senioren alle Altersklassen zusammen eine Haus- oder Siedlungsgemeinschaft. Was das Generationenwohnen ausmacht und welche Vor- und Nachteile es mit sich bringt.

  3. Wohneigentum erwerben. Trotz hohen Immobilienpreisen.

    Den Traum vom Eigenheim erfüllen. Trotz hohen Immobilienpreisen.

    Der Wunsch nach den eigenen vier Wänden ist gross. Doch oft machen hohe Immobilienpreise einen Strich durch die Rechnung. Warum wird Wohneigentum immer teurer? Und wie kann man sich den Traum vom Eigentum trotzdem erfüllen? Thomas Rieder, Immobilienökonom bei der Credit Suisse und Experte für den Schweizer Immobilienmarkt, klärt auf.

  4. Smart Home: Was Smart-Home-Systeme und Hausautomation ermöglichen

    Leben im Smart Home. Sicherheit, Effizienz und Komfort erhöhen.

    Mehr Sicherheit, mehr Energieeffizienz und mehr Komfort – das verspricht moderne Hausautomation. Die Steuerung der Smart-Home-Systeme ist dabei bequem von unterwegs möglich. Aber wann gilt ein Zuhause als smart und was hat das Smart Home wirklich auf dem Kasten?

  5. Hausbau der Zukunft: sieben Bautrends für den Hausbau von morgen

    Die Zukunft des Hausbaus. Sieben spannende Bautrends.

    Wie werden wir morgen wohnen? Technische Innovationen und der gesellschaftliche Wandel sorgen für Veränderungen beim Hausbau. Entdecken Sie spannende Bau­trends, die den Hausbau der Zukunft bestimmen.

  6. Ökologisch bauen: vier Massnahmen, mit denen Sie nachhaltig bauen

    Grünes Wohnen: vier Massnahmen für ökologisches Bauen

    Ökologisches Bauen liegt im Trend. Ressourcenschonend mit der Umwelt umzugehen und nachhaltig zu wohnen, wird immer wichtiger. Mit welchen Massnahmen Sie nachhaltig bauen, erfahren Sie hier.

  7. Wohnen im Baudenkmal: Besonderheiten denkmalgeschützter Häuser

    Denkmalgeschütztes Haus kaufen. Das sollten Sie vorher wissen. 

    Gemütlicher Bauernhof oder historisches Stadthaus: Wohnen im Baudenkmal bietet einzigartiges Flair. Doch wer ein denkmalgeschütztes Haus kauft, erwirbt die Pflichten der Denkmalpflege gleich mit. Deswegen sollten Interessenten schon beim Kauf an spätere Umbau- oder Sanierungsarbeiten denken. Erfahren Sie, was Sie als Eigentümer eines Baudenkmals wissen müssen. 

  8. zweitwohnungsinitiative markterholung folgt auf zweitwohnungsgesetz

    Auswirkungen Zweitwohnungsinitiative: Nachfrage nach Ferienwohnungen erholt sich 

    Die Nachfrage nach Ferienwohnungen in den Schweizer Tourismusregionen hat lange unter der Unsicherheit gelitten, welche die Annahme der Zweitwohnungsinitiative verursacht hatte. Dazu gesellte sich die Frankenstärke, die sich negativ auf das Interesse aus dem Ausland an Zweitwohnungen auswirkte. Doch inzwischen scheint der Talboden durchschritten und der Markt dürfte sich trotz der Umsetzung des Zweitwohnungsgesetzes erholen.

  9. Bauland finden: Neues Raumplanungsgesetz erschwert Grundstück kaufen

    «Eine generelle Unterversorgung mit Bauland ist nicht zu befürchten»

    Mit dem revidierten Raumplanungsgesetz sollen Bauzonen besser ausgenutzt werden. Dadurch wird es schwieriger, Bauland zu finden. Welche Auswirkungen die neuen Richtpläne haben und wo Personen, die ein Grundstück kaufen möchten, besonders tief in die Tasche greifen müssen, erläutert Immobilienexperte Fabian Waltert im Interview.

  10. Trends im Hausbau: Diese Trends dominieren den Immobilienbau

    «50 Prozent unserer Neubauten sind mit Fingerprint-Türöffnung ausgestattet»

    Einen schönen Garten und ein «smartes» Zuhause – das wünschen sich die Schweizer und Schweizerinnen, sagt Corrado Palermo, Geschäftsführer und Inhaber der Unica Architektur AG. Im Interview spricht er über die Trends im Hausbau und erklärt, woher diese Wohntrends kommen.