Schweiz Pensionierung

Pensionierung

Filter Optionen

Artikel 1- 10 von 15 anzeigen
Filter:
  1. Frühpensionierung: Vorzeitige Pensionierung planen

    Frühpensionierung: Kann ich mir die vorzeitige Pensionierung leisten?

    Den Wunsch, sich früher pensionieren zu lassen, hegen viele. Welche finanziellen Einbussen mit einer Frühpensionierung auf einen zukommen, sollte man vorher abklären. Denn nur wer frühzeitig plant und seine voraussichtliche Rente aus AHV und Pensionskasse kennt, weiss, ob eine Frühpensionierung infrage kommt.  

  2. Ordentliche Pensionierung: Wie Sie die Pensionierung antreten

    Ordentliche Pensionierung antreten. So gehen Sie vor.

    Sie haben das ordentliche Rentenalter erreicht und möchten Ihren wohlverdienten Ruhestand antreten. Erfahren Sie, welche Schritte Sie für die ordentliche Pensionierung einleiten müssen und was dabei zu beachten ist.

  3. Rente oder Kapital: ein wichtiger Entscheid bei der Pensionierung

    Pensionskassengelder als Rente oder Kapital beziehen? Darauf kommt es an.

    Das Pensionskassenguthaben ist oft das grösste Vermögen von Schweizerinnen und Schweizern. Vor der Pensionierung stellt sich die grosse Frage, ob man es als Rente oder Kapital beziehen soll. Wo die Knacknüsse beim Kapitalbezug aus der Pensionskasse liegen und warum eine individuelle Lösung immer die beste ist.

  4. AHV 21: Das sind die wichtigsten Änderungen

    Reform AHV 21: die wichtigsten Änderungen im Vergleich zu heute

    Mit der Reform AHV 21 will der Bundesrat die 1. Säule bis zum Jahr 2030 sichern. Dabei kommt er den Versicherten mit einem flexibleren Eintritt ins Rentenalter entgegen. Zudem setzt der Bundesrat Anreize für eine längere Erwerbstätigkeit. Finanziert wird die Reform durch die Angleichung des Rentenalters der Frauen an jenes der Männer und eine Erhöhung der Mehrwertsteuer.

  5. Pensionierung planen: mit der kompakten Planungshilfe zur Pensionierung

    Pensionierung planen. Finanziell sicher in den Ruhestand starten.

    Indem Sie Ihre Pensionierung frühzeitig planen, können Sie Geld sparen und mit einer durchdachten Budgetplanung sicher in den Ruhestand starten. Mit unserer Planungs­hilfe sehen Sie auf einen Blick, wie sich Ihr finanzieller Bedarf verändert und worauf Sie bei der Planung für die Zeit nach der Pensionierung achten müssen.

  6. Kapital oder Rente? Die richtige Strategie für den Bezug der Pensionskassengelder

    Das Pensionskassenguthaben stellt am Ende des Erwerbslebens oft das grösste Vermögen dar. Entsprechend wichtig ist bei der Pensionierung die Frage, ob dieses als Kapital oder in Form einer Altersrente bezogen werden soll. Welche Rolle Umwandlungssatz und Region spielen. 

  7. Pensionskassengeld auszahlen lassen

    Pensionskassengeld auszahlen. Wann ist der Vorbezug möglich und wie geht man dabei vor?

    Die Ersparnisse in der Pensionskasse kann man zu verschiedenen Zeitpunkten vorbeziehen. Was sind die Voraussetzungen für einen Vorbezug und wie geht man dabei am besten vor?

  8. Pensionierung, Rentenvorbezug, Rentenaufschub, Frühpensionierung, Teilpensionierung, Vorsorgelücke, Koordinationsabzug

    Den Ruhestand planen: die acht wichtigsten Begriffe zur Pensionierung

    Ob Rentenvorbezug oder Rentenaufschub, ob Frühpensionierung oder Teilpensionierung, ob Vorsorgelücke oder Koordinationsabzug: Wer die wichtigsten Begriffe rund um die Pensionierung kennt, ist besser auf den Ruhestand vorbereitet – auch finanziell.

  9. Wohnsitzwechsel nach Pensionierung

    Umzug nach der Pensionierung – das gilt es zu beachten

    Die Kinder sind ausgezogen, das Einfamilienhaus ist zu gross geworden. Mit der Pensionierung rückt bei vielen Paaren der Wunsch nach einer kleineren, altersgerechten Wohnung in den Vordergrund. Angehende Pensionäre sollten sich gründlich informieren, welche finanziellen Konsequenzen ihr Umzug in einen anderen Kanton haben kann.

  10. Welche Bedeutung hat die 2. Säule für die finanzielle Lage im Alter?

    Eine Analyse der Ökonomen der Credit Suisse zeigt, dass die Abdeckung der Schweizer Bevölkerung durch die berufliche Vorsorge zwar von Generation zu Generation gestiegen ist. Die 2. Säule stellt jedoch auch bei der jüngeren Rentnergeneration erst bei höheren Einkommensklassen einen zentralen Einkommenspfeiler dar.