Dienstleistungen Weitere Dienstleistungen – Steuerprodukte und Vermögensausweis

Weitere Dienstleistungen – Steuerprodukte und Vermögensausweis

Die Credit Suisse bietet weitere Dienstleistungen wie Steuerprodukte und Vermögensausweis. Gerne stellen wir unser Know-how zur Verfügung, damit Sie die Übersicht über Ihr Vermögen wahren und entlastet werden.

Tax Transparency

Transparenz über das Vermögen ist ein wichtiges Anliegen von Privatkunden. Eine bessere Übersicht über Ihr Kapital erhalten Sie mit dem Vermögensausweis inklusive einer Rendite- und Vermögensanalyse. Zudem stellen wir Ihnen Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung, um Sie zu entlasten. So beansprucht das Ausfüllen der Steuererklärung beispielsweise dank dem praktischen Steuerauszug weniger Zeit.

Vermögensausweis

Der Vermögensausweis bietet Ihnen eine transparente Übersicht über Ihre Vermögenswerte bei der Credit Suisse. Er stellt die Zusammensetzung und die Entwicklung Ihres Vermögens umfassend und verständlich dar. Zudem erhalten Sie ausführliche Informationen zu den einzelnen Positionen und den getätigten Transaktionen.

Der Vermögensausweis bildet zusammen mit Ihrem Risikoprofil und Ihren Bedürfnissen eine wichtige Grundlage für zukünftige Anlageentscheide. Sie erhalten ihn regelmässig, je nach gewählter Investlösung halbjährlich bis täglich. Dabei wählen Sie zwischen Papierform und PDF-Dokument im Online Banking.

Ihre Vorteile

  • Sie erhalten eine transparente Übersicht über Ihr Vermögen
  • Sie bestimmen den Umfang und den Detaillierungsgrad Ihres Vermögensausweises
  • Sie legen die Berichtshäufigkeit fest
  • Sie definieren die Zustellungsweise Ihres Vermögensausweises

Steuerauszug Schweiz

Sie möchten Ihre Steuererklärung schnell und bequem ausfüllen? Der Steuerauszug Schweiz hilft Ihnen dabei. Er wird von allen Steuerämtern der Schweiz akzeptiert. Das sind Ihre Vorteile:

  • Der Steuerauszug Schweiz verringert Ihren Aufwand beim Ausfüllen der Steuererklärung deutlich
  • Alle benötigten Informationen zu Ihren Konten, Anlagen, Hypotheken oder auch abzugsfähigen Spesen werden spezifisch für Sie aufbereitet
  • Das zeitraubende Sammeln von Belegen entfällt in der Regel komplett 
  • Sie übertragen grundsätzlich nur noch die Totalbeträge aus Ihrem Steuerauszug in die Steuererklärung

Bereiten Sie sich optimal auf Ihre Steuererklärung vor

Der Steuerauszug Schweiz ist eine umfassende Übersicht über die steuerlich relevanten Daten Ihrer Vermögenswerte bei der Credit Suisse. Ausgewiesen werden:

  • Wertschriftenvermögen und Kontoguthaben 
  • Erträge mit und ohne Verrechnungssteuer, unterteilt nach Bundes- und Kantonssteuer
  • Erträge aus Wertschriftenanleihen 
  • Pauschale Steueranrechnung und Steuerrückbehalt USA
  • Aufstellung der Schulden und Schuldzinsen

Darüber hinaus erhalten Sie eine detaillierte Übersicht über die abzugsfähigen Spesen gemäss kantonalem Recht, zum Beispiel Kontoverwaltung, Depotgebühren und Treuhandkommissionen.

Classic

Sie erhalten den Steuerauszug rechtzeitig zum Ausfüllen der Steuererklärung im Februar.

Flexible

Streben Sie eine Verlängerung der Einreichfrist für Ihre Steuererklärung an, wird Ihr Steuerauszug gemäss Ihrem Wunschzeitpunkt erstellt.

Konditionen

Classic

Preis pro Position1 CHF 102.
Mindestpreis pro Auszug (inkl. bis zu fünf Positionen) CHF 502.

Flexible

Basiskonditionen entsprechen der Variante Classic.
Zuschlag von CHF 1002. für flexiblen Erstellungstermin

  1. Zzgl. MwSt.
  2. Als Position gelten: Konto, Valor im Depot, Hypothek, Festgeldanlage, Edelmetallposten.

Finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen

Gerne möchten wir Sie bei Fragen unterstützen. Daher haben wir hier Informationen zusammengestellt, nach denen wir immer wieder gefragt werden.

Für wen ist der Steuerauszug Schweiz anwendbar?

Der Auszug besitzt für alle natürlichen Personen mit Steuerdomizil Schweiz Gültigkeit, nicht jedoch für juristische Personen wie zum Beispiel Firmen.

Für welche Jahre ist der Steuerauszug Schweiz bestellbar?

Ihren Steuerauszug Schweiz können Sie jederzeit abonnieren. Er wird Ihnen erstmals im nächsten Februar (Classic) oder zu Ihrem Wunschtermin (Flexible) für das abgelaufene Bemessungsjahr geliefert. Zudem können Sie Steuerauszüge auch rückwirkend für bis zu zehn Jahre oder als unterjährige Version bestellen.

Wie kann ich den Steuerauszug Schweiz bestellen?

Bestellen Sie Ihren Steuerauszug bequem bei Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater oder per Contact Center unter der Telefonnummer 0848 880 840 (Mo bis Fr, 7.30–17.30 Uhr). Kunden mit Online Banking-Zugang bestellen Ihren Steuerauszug noch einfacher in ihrem Kundencenter.

Muss die Bestellung des Steuerauszugs jährlich neu in Auftrag gegeben werden?

Nein, das ist nicht erforderlich. Richten Sie einfach einen Dauerauftrag ein, und wir stellen Ihnen den Steuerauszug jedes Jahr fristgerecht zur Bearbeitung der Steuererklärung zu.

Quellensteuern

Damit Sie nicht doppelt belastet werden, können Sie bei Anlagen im Ausland Quellensteuern zurückfordern. Allerdings ist dies sehr aufwändig und kompliziert. Wollen Sie sich nicht damit befassen, übernehmen unsere Experten diese Aufgabe gerne.

Zahlen Sie nicht mehr Steuern als notwendig

Ihre Erträge aus Zinsen und Dividenden im Ausland unterliegen in den meisten Ländern einer sogenannten Quellensteuer, die direkt von Ihren Erträgen abgezogen wird. Besteht zwischen Ihrem Steuerdomizil und dem Emittentenland ein Doppelbesteuerungsabkommen bzw. sehen es die internen Regelungen des jeweiligen Investitionslands vor, muss diese Quellensteuer gar nicht oder nur in reduziertem Ausmass abgeführt werden. Zwei Möglichkeiten stehen zur Auswahl, um die effektive Steuerbelastung zu reduzieren: Sie können die Quellensteuer nachträglich zurückfordern oder sich mittels direkter Entlastung an der Quelle («Relief at Source») entlasten lassen, damit Ihnen direkt der volle (resp. der maximal mögliche) Ertrag ausbezahlt wird. Bei Steuerrückforderungen und der direkten Entlastung handelt es sich um sehr zeitaufwändige und komplizierte Verfahren, die unsere Experten gerne für Sie übernehmen.

Ihre Vorteile

Bei der Credit Suisse profitieren Sie vom Know-how eines weltweit agierenden Finanzdienstleisters. Betrauen Sie unsere Experten mit der Rückforderung Ihrer Quellensteuern, und geniessen Sie folgende Vorteile:

  • Die zeitintensive und komplizierte Formalitätenabwicklung übernehmen Spezialisten der Credit Suisse für Sie
  • Wir überwachen stets die für Sie relevanten Doppelbesteuerungsabkommen und führen entsprechend Ihren Wünschen in den betreffenden Märkten eine Rückforderung in Ihrem Namen durch

Unsere Dienstleistung

Rückforderungen werden für natürliche und juristische Personen mit Steuerdomizil Schweiz und Ausland und für eine grosse Anzahl von Investitionsmärkten angeboten. Sie können Rückforderungen für einzelne Länder in Auftrag geben oder auf Wunsch eine automatische Ländererweiterung beantragen. Hierbei prüfen wir stets, wo sich eine Rückforderung für Sie lohnt, und führen diese durch. Sie müssen sich dann nicht mehr um die Rückforderungen kümmern.

Für juristische Personen und ausländische Diplomaten mit Steuerdomizil Schweiz fordern wir zusätzlich die schweizerische Verrechnungssteuer zurück. Zudem nehmen wir, sofern nötig, die Rückforderung des zusätzlichen Steuerrückbehalts der USA vor. Unter gewissen Voraussetzungen bieten wir auch Abschlagszahlungen auf die Schweizer Verrechnungssteuer und den zusätzlichen Steuerrückbehalt der USA an. Hierbei wird Ihnen ein prozentualer Anteil des Rückforderungsbetrags vorgezogen ausbezahlt.

Gebühren und Kriterien

Basisgebühr pro Markt und Jahr

CHF 150

Gebühr pro Wertpapier

CHF 5

Vom Rückerstattungsbetrag

12% (max. CHF 1,000)

Rückforderungen können nur für bei der Credit Suisse gehaltene Wertpapiere vorgenommen werden. Zusätzlich kann die Dienstleistung erst ab einem rückforderbaren Betrag von mindestens 200 Franken angeboten werden.

Fallen Fremdgebühren an (zum Beispiel durch Banken oder Depotstellen), so erhöht sich die Mindestrückforderungssumme entsprechend. Fremdgebühren werden Ihnen ebenfalls in Rechnung gestellt.
Wird für Sie in einem von Ihnen geladenen Investitionsland keine Rückforderung gemacht (beispielsweise, weil der rückforderbare Betrag unter CHF 200 liegt), so entstehen keine Kosten für Sie. Die oben aufgeführten Gebühren fallen nur im Falle eines durch die Credit Suisse eingereichten Rückforderungsantrags an.

Zahlen Sie nicht mehr Steuern als notwendig 

Ihre Erträge aus Zinsen und Dividenden im Ausland unterliegen in den meisten Ländern einer sogenannten Quellensteuer, die direkt von Ihren Erträgen abgezogen wird. Besteht zwischen Ihrem Steuerdomizil und dem Emittentenland ein Doppelbesteuerungsabkommen bzw. sehen es die internen Regelungen des jeweiligen Investitionslands vor, muss diese Quellensteuer gar nicht oder nur in reduziertem Ausmass abgeführt werden. Zwei Möglichkeiten stehen zur Auswahl, um die effektive Steuerbelastung zu reduzieren: Sie können die Quellensteuer nachträglich zurückfordern («Tax Reclaim») oder sich mittels direkter Entlastung an der Quelle («Relief at Source») entlasten lassen, damit Ihnen direkt der volle (resp. der maximal mögliche) Ertrag ausbezahlt wird. Bei Steuerrückforderungen und der direkten Entlastung handelt es sich um sehr zeitaufwändige und komplizierte Verfahren, die unsere Experten gerne für Sie übernehmen.

Ihre Vorteile

Bei der Credit Suisse profitieren Sie vom Know-how eines weltweit agierenden Finanzdienstleisters. Nutzen Sie die Kompetenzen unserer Experten und lassen Sie uns Relief at Source für Sie einrichten. Sie geniessen dadurch folgende Vorteile:

  • Von Ihren Zins- und Dividendenerträgen wird nur der nach Doppelbesteuerungsabkommen bzw. nach internen Regelungen des jeweiligen Investitionslands gültige Höchststeuersatz abgezogen
  • Sie müssen keine Quellensteuern von ausländischen Steuerämtern zurückfordern
  • Ihr Kapital ist nicht über Jahre hinweg in einem Rückforderungsprozess gebunden, sondern kann sofort reinvestiert werden

Unsere Dienstleistung

Relief at Source wird momentan für natürliche und juristische Personen mit Steuerdomizil Schweiz und Ausland in folgenden Investitionsmärkten angeboten:

  • Finnland 
  • Frankreich 
  • Italien 
  • Japan 
  • Kanada 
  • Portugal 
  • Spanien 
  • Australien
  • Chile
  • Polen
  • Tschechische Republik

Bitte beachten Sie, dass der Anwendungsbereich von Relief at Source in Bezug auf Wertpapierkategorien je nach Markt unterschiedlich ist.

Es ist unter Umständen möglich, Relief at Source in einem oben nicht aufgeführten Markt durchzuführen. Gerne klären wir für Sie ab, ob eine solche Spezialabwicklung für Ihre Zwecke geeignet ist und durchgeführt werden kann.

Gebühren und Kriterien

Basisgebühr pro Markt und Jahr

CHF 300

Vom Rückerstattungsbetrag

15% (max. CHF 2,000)

Relief at Source kann nur für bei der Credit Suisse gehaltene Wertpapiere vorgenommen werden. Fallen Fremdgebühren an (zum Beispiel durch Banken oder Depotstellen), so werden Ihnen diese ebenfalls in Rechnung gestellt.

Im Vergleich zum Standardangebot im Bereich Relief at Source für die oben aufgeführten Investitionsmärkte kommt für die angesprochenen Spezialfälle von Relief at Source eine andere Gebührenstruktur zur Anwendung. Hier wird in erster Linie auf den verursachten Aufwand abgestellt.

Jetzt Steuerprodukte oder Vermögensausweis anfordern

Beratungsgespräch vereinbaren This link target opens in a new window
Rufen Sie uns an: 0848 880 841