Schweiz Finanzplanung

Finanzplanung

Filter Optionen

Artikel 1- 10 von 117 anzeigen
Filter:
  1. Studie: BVG-Reformvorschläge und ihre Auswirkungen auf künftige Renten

    BVG-Reformvorschläge: So wirken sie sich auf unsere Renten aus

    Die Renten der kommenden Generationen werden markant sinken, wenn nichts unternommen wird, so eine aktuelle Studie der Credit Suisse. Die Sozialpartner diskutieren derzeit mögliche Reformen. Die Studie liefert eine Einschätzung der Vorschläge im Überblick und berechnet die monetäre Wirkung einzelner Lösungen.

  2. 2. Säule: sinkende Renten für kommende Generationen

    Renten künftiger Generationen sinken markant

    Tiefere Renditen und sinkende Umwandlungssätze – heutige Erwerbstätige werden mit niedrigeren Renten rechnen müssen. Die aktuelle Studie der Credit Suisse zeigt auf, wie erheblich die Unterschiede tatsächlich sein könnten und wer die grössten Einbussen in Kauf nehmen muss.

  3. Credit Suisse Pensionskassenstudie 2019: Renten künftiger Generationen sinken markant

    Die Credit Suisse veröffentlicht Studie zur beruflichen Altersvorsorge in der Schweiz

  4. Pensionierung planen: mit der kompakten Planungshilfe zur Pensionierung

    Pensionierung planen. Finanziell sicher in den Ruhestand starten.

    Indem Sie Ihre Pensionierung frühzeitig planen, können Sie Geld sparen und mit einer durchdachten Budgetplanung sicher in den Ruhestand starten. Mit unserer Planungs­hilfe sehen Sie auf einen Blick, wie sich Ihr finanzieller Bedarf verändert und worauf Sie bei der Planung für die Zeit nach der Pensionierung achten müssen.

  5. Vorsorge in der Schweiz: BVG, Säule 3a und Co. kurz erklärt

    Neun zentrale Begriffe rund um die Vorsorge. Kurz und bündig in Videos erklärt.

    Was zum Kuckuck ist … Altersvorsorge? Das System der Vorsorge beruht in der Schweiz auf drei Säulen: der staatlichen, beruflichen und privaten Vorsorge. Die wichtigsten Begriffe rund um AHV, BVG und die Säule 3a in neun Kurzvideos erklärt.

  6. 3-Säulen-Modell der Schweiz

    Altersvorsorge Schweiz. Das 3-Säulen-Prinzip einfach erklärt.

    Die Altersvorsorge in der Schweiz wird von drei Säulen getragen. Zusammen bilden sie das solide Tragwerk für eine umfangreiche Absicherung im Alter. Zusätzlich bieten die drei Säulen finanzielle Sicherheit im Falle von Tod und Invalidität. Erfahren Sie im Video, wie das 3-Säulen-Prinzip aufgebaut ist und wie dieses funktioniert.

  7. Gaetano Cardillo, Ausbildner für Kundenberater bei der Credit Suisse, über Vorsorgelücken

    Vorsorgelücken schliessen – fast alle sind betroffen

    Wie entstehen Vorsorgelücken, und wie kann man sie schliessen? Die Fragen dazu beantwortet Gaetano Cardillo, Ausbildner für Kundenberater bei der Credit Suisse. Sein Rat: Das Problem «Vorsorgelücken» sollte man früh genug angehen.

  8. Die Zukunft der Altersvorsorge

    Die Zukunft der Altersvorsorge

    Das System der Schweizer Altersvorsorge steht in den kommenden Jahren vor einigen Herausforderungen. Jan Schüpbach erklärt im Video, welche neuen Lösungen im Bereich 3a-Sparen mehrheitsfähig sein könnten.

  9. Freudig in Rente. Handelszeitung: Der grosse 3a-Wertschriftenvergleich

    Handelszeitung: Der grosse 3a-Wertschriftenvergleich

    Im grossen 3a-Wertschriftenvergleich der Handelszeitung schnitt die Credit Suisse mit der Bewertung «gut» ab. Die Anlagegruppe CSA Mixta-BVG Basic wurde als einer der Testsieger ausgezeichnet. Bereits in den vier vorhergehenden Jahren belegte die Credit Suisse einen Spitzenplatz.

  10. Splitting von AHV, Pensionskasse und Säule 3a bei Scheidung

    Was geschieht bei einer Scheidung mit AHV, Pensionskasse und Säule 3a?

    Für AHV, Pensionskasse und Säule 3a gilt bei einer Scheidung das gleiche Prinzip: Die während der Ehe erwirtschafteten Ansprüche und Vermögen werden geteilt. Die Umsetzung unterscheidet sich allerdings von Säule zu Säule.