Artikel

Filter Optionen

Artikel 1- 10 von 175 anzeigen
Filter:
  1. Anlegen im Dezember: Aktien in Schwellenländern gewinnen an Bedeutung

    Anlegen im Dezember: unsere Einschätzungen in Kürze

    Die Sicht der Credit Suisse auf die kurz- bis mittelfristige Entwicklung der Wirtschaft und Finanzmärkte und die Implikationen für Anleger. Die Erholung der Konjunktur wird in Europa und den USA durch die derzeitige Corona-Welle beeinträchtigt – nicht so in China sowie anderen nordasiatischen Ländern, die das Virus besser im Griff haben. Für Anleger dürften Schwellenländer momentan besonders interessant sein.

  2. Nach der Pandemie langfristig tiefe Zinsen erwartet.

    Michael Strobaek im Interview: Das erwartet Anleger nach der Pandemie

    Die Pandemie stellt die Weltwirtschaft vor eine grosse Herausforderung und belastet insbesondere den Dienstleistungssektor schwer. Laut Michael Strobaek, Global Chief Investment Officer der Credit Suisse, sorgt die Pandemie aber auch für Positives: attraktive Aktien und tiefe Zinsen in einer Post-COVID-Welt.

  3. Schweizer Unternehmen: Schweizer Export bleibt robust

    Innovativ und flexibel. Schweizer Unternehmen trotzen Krisen.

    Die hiesige Wirtschaft schlägt sich in der COVID-19-Krise vergleichsweise gut. Das liegt unter anderem daran, dass Schweizer Unternehmen die richtigen Lehren aus dem Franken-Schock gezogen haben. Sie setzen konsequent auf Qualität und Innovationen und sorgen so für einen krisenresistenten Schweizer Export.

  4. Aktienmärkte: Wichtiges für Anleger zum Strukturwandel

    Aktienmärkte trotz Krise im Hoch. Was Anleger dazu wissen müssen.

    Das Coronavirus und die nachfolgende Krise haben wichtige Parameter für Wirtschaft, Börsen und Anleger verschoben. Der globale Strukturwandel, welcher das Virus ausgelöst hat, verändert die Aktienmärkte. Welche zentralen Aspekte Anleger nun besonders beachten sollten.

  5. Anlegen im November: Unsere Einschätzungen in Kürze

    Anlegen im November: Unsere Einschätzungen in Kürze

    Die Sicht der Credit Suisse auf die kurz- bis mittelfristige Entwicklung der Wirtschaft und Finanzmärkte und die Implikationen für Anleger. Nicht zuletzt aufgrund der zweiten Pandemiewelle ist die Konjunkturerholung derzeit mit Risiken behaftet. Es bieten sich aber dennoch Renditechancen an. Aktien in zyklischen Branchen sind für Schweizer Anleger derzeit besonders attraktiv.

  6. Credit Suisse RockefellerSM Ocean Engagement Fund. Mit ESG-Kriterien Impact erzielen.

    Mit einem nachhaltigen Fonds den Weltmeeren Sorge tragen und profitieren.

    Der Credit Suisse RockefellerSM Ocean Engagement Fund setzt sich zusammen mit ausgewählten Unternehmen für die Ozeane ein. Durch ESG-Kriterien trägt der nach­haltige Fonds nicht nur zum Meeresschutz bei, das Engagement für die Weltmeere verbessert auch die Rendite für Anleger.

  7. Chinas Wirtschaft: Attraktiver Aktienmarkt für Investoren.

    Chinas Wirtschaft wächst. Attraktiver Aktienmarkt für Investoren. 

    Chinas Wirtschaft hat die Corona-Pandemie gut weggesteckt. Dadurch bietet der dortige Aktienmarkt attraktive Perspektiven für ausländische Investoren. Eine Analyse, wo für Anleger Chancen und Risiken liegen. 

  8. Anlegen im Oktober: Entschleunigung bei der Erholung der Finanzmärkte

    Anlegen im Oktober: Unsere Einschätzungen in Kürze

    Die Sicht der Credit Suisse auf die kurz- bis mittelfristige Entwicklung der Wirtschaft und Finanzmärkte und die Implikationen für Anleger. Das globale Wachstum dürfte sich wieder verlangsamen. Das gilt auch für die Schweizer Wirtschaft. Genau jetzt kann sich darum ein gesunder Mix im Portfolio für Anleger lohnen.

  9. Technologie-Aktien sorgen Anleger

    John Woods im Interview: Technologie-Aktien sorgen für Volatilität

    Technologie-Aktien waren seit Anfang Jahr hoch bewertet, jetzt leiden sie aber unter der Volatilität. Das macht vielen Anlegern Sorgen. Doch die Konjunkturerholung sei nicht in Gefahr, sagt John Woods, Regional CIO APAC bei der Credit Suisse. Sie dürfte eine Fortsetzung finden.

  10. Börsenentwicklung: Aktien bleiben attraktiv für Anleger

    Aktien zeigen Potenzial. Vier Gründe für eine gute Börsenentwicklung.

    Konjunkturschwankungen bleiben möglich, doch Anleger können mit Aktien auch in der aktuellen Börsenentwicklung profitieren. Denn diese bieten weiterhin Potenzial. Es empfiehlt sich somit eine gut überlegte Anlagestrategie, die sich langfristig bewährt.