Artikel

Filter Optionen

Artikel 1- 10 von 164 anzeigen
Filter:
  1. Obligationen: Wie die Zinsentwicklung die Rendite beeinflusst

    Obligationen reagieren auf die Zinsentwicklung. Was das für Anleger bedeutet.

    Der Preis einer Obligation kann sich während der Laufzeit verändern. Erfahren Sie, wie die Zinsentwicklung den Wert von festverzinslichen Wertpapieren prägt und wie Anleger ihr Anleihen-Portfolio strategisch ausrichten können.

  2. positive-jahresperformance-erwartet

    Positive Jahresperformance von indirekten Schweizer Immobilienanlagen erwartet

    Vergangenes Jahr erfuhren indirekte Schweizer Immobilienanlagen Wertkorrekturen. Diese stellten sich als übertrieben heraus. Das Preis-Risiko Verhältnis ist wieder recht attraktiv. Wir erwarten daher eine positive Jahresperformance von Immobilienfonds und -aktien.

  3. anlegen-im-maerz-neutrale-sicht-auf-globale-aktien

    Anlegen im März: Unsere Einschätzungen in Kürze

    Die Sicht der Credit Suisse auf die kurz- bis mittelfristige Entwicklung der Wirtschaft und Finanzmärkte und die Implikationen für Anleger. Globale Aktien werden auf Neutral reduziert.

  4. Chinas Wirtschaft steht vor Herausforderungen. Doch sie sind zu meistern.

    Trotz Handelskrieg dürfte das Anlagejahr 2019 für die Wirtschaft in China positiv verlaufen. Erfahren Sie, wie China diese Herausforderungen meistert und warum dort weiterhin Anlagechancen möglich sind.

  5. geld-anlegen-ohne-Risiko-tipps-fuer-unsichere-zeiten

    Unsicherheit an Finanzmärkten schürt Ängste. So legen Sie Ihr Geld sicherer an.

    Geld anlegen ohne Risiko geht nicht. Politische oder wirtschaftliche Wachstumssorgen belasten immer wieder die Finanzmärkte. Wie sollen Anleger in unsicheren Zeiten reagieren? Wichtige Tipps, wie Sie Ihr Geld sicher anlegen.

  6. Schnell, schneller. Hochfrequenzhändler.

    Es geht um Millisekunden: Hochfrequenzhändler versuchen mit Hilfe von Supercomputern und schnellen Datenverbindungen Gewinne im Börsenhandel zu erzielen. Wie funktioniert dieser automatisierte Aktienhandel?

  7. Augmented und Virtual Reality: Der Trend wächst

    Augmented Reality: Ein Trend, der viel verspricht

    Die Digitalisierungstrends Augmented und Virtual Reality breiten sich kontinuierlich in nahezu alle Lebensbereiche aus und bieten somit attraktive Investitionsmöglichkeiten für Anleger, die eine stabile und überdurchschnittliche Anlageperformance erwarten können.

  8. anlegen-im-februar-weniger-dynamik-an-den-finanzmaerkten

    Anlegen im Februar: Unsere Einschätzungen in Kürze

    Die Sicht der Credit Suisse auf die kurz- bis mittelfristige Entwicklung der Wirtschaft und Finanzmärkte und die Implikationen für Anleger. Erfolgsversprechend ist eine Kombination von Aktien aus den Sektoren Energie, Finanzen und IT sowie dem Gesundheitssektor.

  9. Prognose Wirtschaft 2019: Marktanalyse von drei Szenarien

    Prognose für die Wirtschaft 2019: drei mögliche Szenarien 

    Eine Marktanalyse der vergangenen Jahre zeigt: Märkte bergen Überraschungen. Daher orientieren sich erfolgreiche Anleger an Wahrscheinlichkeiten, sind flexibel und ziehen verschiedene Marktszenarien in Betracht. Bekannte Szenarien in der Konjunktur sind das optimistische «Bullen-Szenario», das mittlere Szenario und das pessimistische «Bären-Szenario». Drei Prognosen für die Wirtschaft im Jahr 2019:

  10. Roboter revolutionieren die Wirtschaft

    Roboter revolutionieren die Wirtschaft

    Die Zukunft ist greifbar: Immer mehr Unternehmen setzen auf die Automatisierung von Abläufen. Der Supertrend «Technologie im Dienste der Menschheit» der Credit Suisse verspricht grosse Chancen für Anleger. Mithilfe von Robotern eröffnen sich spannende Automatisierungslösungen, die unser Leben nachhaltig beeinflussen.