Schweiz Finanzwissen

Finanzwissen

Filter Optionen

Artikel 1- 10 von 26 anzeigen
Filter:
  1. Credit Suisse successfully prices its inaugural SGD-denominated Additional Tier 1 Perpetual bond

    Credit Suisse Group AG ("CSG") successfully priced SGD750 million of Additional Tier 1 Perpetual non-call 5-year Contingent Write-Down Capital Notes ("the Notes"), marking its first ever issuance in the Singapore-dollar bond market. The transaction serves to diversify CSG's AT1 issuance currency and fixed income investor base.

  2. Alert on fraudulent website

    Credit Suisse would like to alert its clients and members of the public to a fraudulent website.

  3. Credit Suisse hosts the 6th China A-shares Conference in Shenzhen

    Credit Suisse hosts the 6th China A-shares Conference in Shenzhen. Commencing today, the two-day conference presents 50 leading A-share listed companies, with a total market capitalization of over RMB 2.7 trillion (USD 410 billion), to 200 top institutional investors from the region. This annual event is dedicated to exploring developments in the China A-share market. The participating corporates represent a broad spectrum of 8 sectors, ranging from industries and consumer discretionary, to technology and healthcare.

  4. Credit Suisse appoints Yves-Alain Sommerhalder to lead the newly created Asia Pacific Trading Solutions business to drive further growth

    Credit Suisse announced today the creation of Asia Pacific Trading Solutions (ATS) to capitalize on the significant opportunity across the region and further build on the success of the International Trading Solutions (ITS) business. Yves-Alain Sommerhalder is appointed to lead the newly created ATS business, in addition to his existing role as the Co-Head of ITS.

  5. Credit Suisse hosts the 22nd Asian Investment Conference to rethink Disruption as Usual

    The Credit Suisse Asian Investment Conference (AIC) will take place in Hong Kong on March 25-28. This year's AIC brings together more than 3,000 attendees, including over 2,000 representatives from the global investment community to explore how investors can capture the opportunities from disruption. Over 300 companies with total market capitalization of over USD5.8 trillion will be presenting at the four-day conference. Among the private companies taking part are some of the largest unicorns and decacorns from across Asia. This year's AIC will showcase more than 150 world-leading experts from across business, finance, economics, politics, technology and the philanthropy and sustainability sectors, delivering insights in 90 sessions on the theme of 'Disruption as usual'.

  6. Kind umarmt die Mutter freudestrahlend.

    Sparen fürs Kind

    Eltern wünschen sich immer das Beste für ihr Kind. Dazu gehört auch, für die finanzielle Zukunft des Nachwuchses vorzusorgen: für grössere Wünsche, das Studium, den Führerausweis und einen guten Start ins Leben. Erfahren Sie, worauf es beim Sparen für das Kind ankommt und welche Möglichkeiten es für Eltern, Grosseltern, Gotte und Götti gibt.

  7. Eltern mit ihrem Kind beim Sprechen über Geld

    Mit Kindern über Schulden sprechen

    Der Nachbarsjunge, der sich Geld für den Eintritt in die Badi leiht, weil er sein Portemonnaie vergessen hat, oder der Freund, der Geld fürs Kino braucht: Schulden werden am Familientisch schnell zum Thema. Was es dabei zu beachten gilt und wie Sie Kinder für Schulden sensibilisieren, erklärt Daniel Betschart von Pro Juventute in seiner Kolumne.

  8. Mama und Tochter sitzen an einem Tisch und sprechen über Geld.

    Kindesvermögen richtig verwalten – Tipps für Eltern

    Sackgeld, das Nötli zu Weihnachten oder der Fünfliber für die Autowäsche – auch Kinder besitzen bereits Geld. Was aber müssen Eltern beim Kindesvermögen beachten? Für was darf das Geld verwendet werden und ab wann haben Kinder die volle Kontrolle über ihr Vermögen?

  9. Frau, die sich mit ihrem Fingerabdruck an einem Bancomaten identifiziert

    Trends rund um das Zahlen und die Bank

    Bezahlen via Fingerabdruck oder Geld aus der Cloud – in der Studie «Geld-Gehirn» stellt das Zukunftsinstitut fünf Szenarien rund um das Bezahlen von morgen auf. Im Interview teilt Anke Bridge Haux, Leiterin Digitalization & Products der Credit Suisse, ihre Einschätzung mit und glaubt an den Aufschwung von Big Data und künstlicher Intelligenz.

  10. Wenn Kinder online einkaufen

    Wenn Kinder online einkaufen

    Die Gefahr von unerwünschten Einkäufen im Internet lauert überall. Ob in Onlineshops oder App-Stores – dank gespeicherten Logins und der hinterlegten Kreditkarte reicht oft nur ein Klick und der Kauf ist abgeschlossen. Die Folgen bemerken Eltern häufig erst, wenn die Kreditkartenabrechnung auf dem Tisch liegt. Hier gibt’s Tipps für kindersicheres Onlineshopping.