Schweiz Besitzen & umbauen

Besitzen & umbauen

Filter Optionen

Artikel 1- 10 von 12 anzeigen
Filter:
  1. fuer die renovation der fassade wurde ein baugeruest aufgebaut

    Renovation: das Wichtigste zu Umbauen und Sanieren in Kürze

    Eine neue Küche, die Sanierung und Isolation der Aussenhülle oder Solarpanels aufs Dach: Renovieren und Umbauen umfasst viele Facetten. Erfahren Sie, aus welchen Gründen sich eine Renovation lohnen kann und was es beim Umbau zu beachten gibt.

  2. Renovation leicht gemacht: Planung ist das A und O

    Renovation oder Umbau: Das müssen Sie bei der Planung beachten

    Planung bedeutet alles für eine gelungene Renovation. Dabei ist nicht nur relevant, was der geplante Hausumbau kostet und wie Sie diesen finanzieren. Erfahren Sie, wann welche Bauteile erneuert werden sollten, und was bei der Planung der Sanierung beachtet werden muss.

  3. Kosten einer Renovation: Tipps zur Berechnung der Investition

    Kosten einer Renovation: Tipps zur Berechnung der Investition

    Wie viel kostet die Renovation Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung? Ein realistisches Budget ist wichtig, damit Sie ungetrübte Freude am aufgefrischten Eigenheim haben. Erfahren Sie, wie Sie die Investitionen für einen Umbau korrekt budgetieren und wo Sie sparen können.

  4. Hypothek amortisieren – Gründe für und gegen die freiwillige Tilgung

    Hypothek amortisieren – Gründe für und gegen die freiwillige Tilgung

    Schweizer Immobilienbesitzer haben im internationalen Vergleich hohe Hypothekarschulden, die sie oftmals nicht begleichen. Dafür gibt es gute Gründe. Dennoch kann eine Amortisation der Hypothek sinnvoll sein. Erfahren Sie, wann eine freiwillige Amortisation Vorteile bringt und in welchem Fall Sie die Hypothek besser nicht weiter amortisieren.

  5. Renovieren und Umbauen mit Vorsorgegeldern. Was ist erlaubt?

    Renovieren und Umbauen mit Vorsorgegeldern. Was ist erlaubt?

    Renovierungen von Wohneigentum können schnell teuer werden. Abhilfe schaffen unter Umständen Gelder aus der eigenen Altersvorsorge. Erfahren Sie mehr darüber, wann der Bezug von Kapital aus der Säule 3a für eine Renovation möglich ist und wie Sie im Zuge der Wohneigentumsförderung auch Gelder der Pensionskasse einsetzen dürfen.

  6. Forward-Hypothek: Festhypothek im Voraus abschliessen

    Mehr Sicherheit dank Forward-Hypothek.

    Die Hypothekenzinsen sind derzeit auf Rekordtief. Viele Hausbesitzer möchten davon profitieren. Mit einer Forward-Hypothek können Sie den Zinssatz einer künftigen Festhypothek schon jetzt fixieren, selbst wenn Ihre aktuelle Hypothek noch länger läuft.

  7. Hypothek ablösen. So transferieren Sie die Hypothek.

    Hypothek ablösen. So transferieren Sie die Hypothek.

    Wer seine Hypothek ablösen und damit die Bank wechseln möchte, muss einiges beachten. Erfahren Sie, wie Sie die Hypothek wechseln, wieso es nicht reicht, lediglich die Hypothekarzinsen zu vergleichen, und wann sich eine frühzeitige Ablösung der Hypothek trotz Vorfälligkeitsentschädigung auszahlt.

  8. Hypothek verlängern. Finanzierung der Immobilie an neue Bedürfnisse anpassen.

    Wenn Sie die Hypothek verlängern, sollten Ihre Bedürfnisse im Zentrum stehen. Vielleicht möchten Sie gleichzeitig die Hypothek erhöhen oder die Hypothek amortisieren? Erfahren Sie, was bei der Anschlussfinanzierung zu beachten ist.

  9. Immobilie im Alter: Tipps zum Überschreiben oder Verkaufen eines Hauses

    Wohnen im Alter: Besser heute als morgen planen.

    Wer ein Haus oder eine Wohnung besitzt, muss sich irgendwann Gedanken darüber machen, was mit der Immobilie im Alter geschehen soll. Ist die Hypothek noch tragbar? Ist die Wohnung altersgerecht? Soll das Haus dereinst an ein eigenes Kind überschrieben werden? Es lohnt sich, frühzeitig darüber nachzudenken.

  10. Indirekte-amortisation-im-vergleich-zur-direkten-amortisation

    Direkte oder indirekte Amortisation – die passende Amortisation für Sie

    Müssen Sie die Hypothek amortisieren, gibt es dafür zwei Varianten: die direkte und die indirekte Amortisation. Beide haben Vor- und Nachteile. Die Amortisation der Hypothek sollte langfristig durchdacht und an Ihre Lebensumstände angepasst sein.