Unternehmen Press Release

Press Release

Die Akademie des Credit Suisse Research Institute startet den Ideenwettbewerb 2017 zur Zukunft der Politik

Nach dem Erfolg der Academy Challenge des Credit Suisse Research Institute (CSRI) im vergangenen Jahr startet der Thinktank die CSRI Academy Challenge 2017. In diesem Jahr werden junge Menschen dazu aufgerufen, ihre Sichtweisen zu relevanten Veränderungen des politischen Gefüges in den nächsten zehn Jahren zu präsentieren.

Das CSRI lädt Studierende und Hochschulabsolventen aus aller Welt ein, die Zukunft der Politik einzuschätzen und ihre Gedanken in einem kurzen Video oder in einem schriftlichen Essay zu präsentieren. Einsendungen sind in den nächsten sechs Wochen möglich. Der Gewinner der Challenge darf seine Arbeit mit Unterstützung des CSRI publizieren und erhält eine Einladung zum CSRI Spring Meeting in New York zum Thema «The Future of Politics» (Die Zukunft der Politik) mit Urs Rohner, Präsident der Credit Suisse Group, und einer Gruppe herausragender politischer Persönlichkeiten und Kommentatoren.

Urs Rohner, Vorsitzender des CSRI und Präsident des Verwaltungsrates der Credit Suisse Group, erklärt: «Unser Institute untersucht seit nahezu einem Jahrzehnt globale Entwicklungen, die unsere Zukunft prägen. Politische Veränderungen gehören zweifellos dazu und es ist uns wichtig, die junge Generation in unsere Arbeit einzubinden. Mit der CSRI Studentenakademie möchten wir junge Menschen dazu anregen, sich bereits heute mit dem Thema der künftigen politischen Ordnung auseinanderzusetzen.“

Die Gewinnerin der CSRI Academy Challenge 2016 war eine junge Wirtschaftsstudentin aus Bulgarien. Stefani Kostadinova stellte ihre Sichtweise zur Zukunft der Geldpolitik auf dem Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums 2017 in Davos vor. «Diese Chance, von führenden Akademikern betreut zu werden und meine Gedanken in einem derart wichtigen und einflussreichen Umfeld präsentieren zu dürfen, ist ein absoluter Traum. Mir wurde damit eine Plattform zur Verfügung gestellt, und jetzt freue ich mich auf die Herausforderung, bei der Gestaltung der wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen für meine Generation und für kommende Generationen helfen zu dürfen.»

Die CSRI Academy wurde im Sommer 2016 als globale, virtuelle Akademie lanciert, an der begabte Studierende, Jungakademikerinnen und Jungakademiker gemeinsam an neuen Perspektiven im Hinblick auf wichtige gesellschaftliche und ökonomische Trends der heutigen Gesellschaft arbeiten sollen. Lucia Waldner, Leiterin des CSRI und zentrale Architektin der Student Academy, erklärt: «Es ist so wichtig, junge Menschen dazu anzuregen, sich bei wirtschaftlichen und politischen Entscheidungen einzubringen. Wir wollen uns mit zentralen Zukunftsfragen befassen und diese Studierenden anspornen, ihre Gedanken zu diesen Themen zu erörtern und zu entwickeln.»

Träger der Akademie sind das CSRI und das Project Firefly, eine führende globale Studenten-Plattform. Das Academic Review Board (ARB), das sich aus Akademikern von Universitäten aus der ganzen Welt zusammensetzt, wird die Einreichungen für die Academy Challenge anhand eines Bewertungssystems beurteilen und die 20 besten Autoren auswählen. Diese werden von führenden Akademikern, unter anderem Professoren von Harvard, Berkeley und anderen renommierten Universitäten, bei der Ausarbeitung ihrer Gedanken zu einer umfassenden Arbeit betreut. Aus diesen 20 Finalisten wird der Gewinner gekürt.

Einsendeschluss für die Essays und Videopräsentationen ist der 19. März 2017. Weitere Informationen zum Wettbewerb finden sich unten.

Links 

Über das Credit Suisse Research Institute
Das Credit Suisse Research Institute ist der hauseigene Thinktank der Credit Suisse. Das Institut wurde nach der Finanzkrise 2008 eingerichtet, um langfristige wirtschaftliche Entwicklungen zu untersuchen, die nicht nur im Bereich Finanzdienstleistungen, sondern auch darüber hinaus weltweite Auswirkungen haben bzw. voraussichtlich haben werden. Weitere Informationen finden Sie unter: www.credit-suisse.com/researchinstitute.

Über Project Firefly
Die Credit Suisse unterstützt Project Firefly seit 2012 als Gründungssponsor. Die Studierenden-Plattform setzt sich ein für Chancengleichheit, Zusammenarbeit und Offenheit. In zahlreichen Wettbewerben bietet sie jungen Menschen die Möglichkeit, ihre Sichtweisen und Lösungen zu aktuellen und künftigen Fragestellungen in den Bereichen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft vorzustellen.