Navigation

Allgemeine Information

Über Asset Management

Asset Management umfasst ein fast unerschöpfliches Angebot an Anlageprodukten und deckt sämtliche Anlageklassen und -stile ab. Die Division Asset Management betreut globale und regionale Portfolios, Anlagefonds und andere Anlageinstrumente für staatliche Körperschaften, Institutionen, Unternehmen und Privatkunden auf der ganzen Welt. 

Asset Management umfasst ein fast unerschöpfliches Angebot an Anlageprodukten und deckt sämtliche Anlageklassen und -stile ab. Die Division Asset Management betreut globale und regionale Portfolios, Anlagefonds und andere Anlageinstrumente für staatliche Körperschaften, Institutionen, Unternehmen und Privatkunden auf der ganzen Welt.

Mit Hilfe der Anlagelösungen aus dem Asset Management lassen sich die strategischen Bedürfnisse unserer Kunden in ihrer ganzen Bandbreite und allen Skalierungen abdecken. Unsere Lösungen bauen auf sämtlichen Anlageklassen auf. Wir setzen alles daran, ein umfassendes Lösungsspektrum anzubieten. Die Division Asset Management kann auf die Fähigkeiten und Ressourcen zählen, die zur Umsetzung der nach ihrer Meinung für die einzelnen Kunden optimalen Anlagestrategie bzw. Strategiekombinationen erforderlich sind.

Unser ganzheitlicher, lösungsorientierter Ansatz verhilft unseren Kunden zu innovativen Anlagestrategien. Die partnerschaftliche Zusammenarbeit aller Experten und Ressourcen der Divisionen Private Banking, Investment Banking und Asset Management unterstützt uns bei der Erfüllung komplexer Kundenbedürfnisse mit Hilfe eines globalen integrierten Modells. Der Geschäftsbereich Asset Management arbeitet unter stringenten Vorgaben zum Risikomanagement und hat sowohl den Aufsichtsbehörden als auch den Anlegern gegenüber Verantwortung abzulegen. Unser intellektuelles Kapital konkretisiert sich in globalem und bereichsspezifischem Anlage-Research für institutionelle und private Kunden.

Die Credit Suisse ist ein anerkannter Marktführer bei alternativen Anlagen. Unsere Plattform für diese Anlageklasse bietet interessierten Kunden zahlreiche Möglichkeiten. Unsere eingehende Erfahrung bei Private Equity, Immobilien, Hedge-Fonds-Strategien, Kredit-Anlagen und Index-Strategien prägt das umfassende Angebot an Anlagevehikeln der Credit Suisse.

Diese Angebote werden durch die Multi Asset Class Solutions (MACS)-Plattform der Credit Suisse perfekt ergänzt. Sie konzentriert sich auf die Entwicklung und Umsetzung von Strategien zur klassenübergreifenden Anlageallokation für institutionelle, aber auch private Anleger. MACS steht für innovative Produkte, die traditionelle Anlagemöglichkeiten wie Liquidität, Anleihen und Aktien mit nicht-traditionellen Instrumenten wie alternativen Anlagen, Rohstoffen und Immobilien für den Kunden optimal kombinieren. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

Sekundärer Inhalt

Kontaktieren Sie uns

Fonds-Newsletter