Über uns Verantwortung

Verantwortung

Filter Optionen

Artikel 1- 10 von 278 anzeigen
Filter:
  1. Was Banken zur Förderung der Gleichstellung der Geschlechter beitragen können

    Was passiert, wenn eine Bank intern die Gleichstellung der Geschlechter vorantreibt und gleichzeitig einen deutlichen Schwerpunkt auf SDG 5, das fünfte Ziel der Vereinten Nationen für eine nachhaltige Entwicklung, legt? Erfahren Sie mehr in einem Gespräch mit Laura Hemrika, globale Leiterin Corporate Citizenship & Foundations, und Patsy Doerr, globale Leiterin Diversity and Inclusion bei der Credit Suisse.

  2. Europa Barometer: Weiterentwicklung der Beziehungen zur EU gewünscht

    Europa Barometer: Weiterentwicklung der Beziehungen zur EU gewünscht

    Eine knappe Mehrheit der Schweizerinnen und Schweizer wünscht sich eine Weiterentwicklung der Beziehungen zwischen der Schweiz und der EU – durchaus auch über das institutionelle Rahmenabkommen, jedoch ohne grössere Konzessionen zu machen. Dies zeigt das dritte Credit Suisse Europa Barometer in Zusammenarbeit mit dem Europa Forum Luzern.

  3. Eine neue Generation. Ein neuer Vermögensansatz.

    Eine neue Generation. Ein neuer Vermögensansatz.

    Die Millennials haben die Welt durch ihre Interessen, Innovationen und unternehmerische Kraft stark geprägt. Ihre Generation, deren treibende Kräfte mit neuen Einflusskanälen und Disruption aufgewachsen sind, hat bereits bewiesen, dass «unternehmerisches Handeln» mehr als nur ein Begriff aus der Geschäftswelt ist. Vielmehr handelt es sich um eine Denkweise, bei der Chancen genutzt und Risiken eingegangen werden, um Fortschritte in Gang zu setzen.

  4. Wichtige Themen für Generation Z und Politik

    Die Generation Z engagiert sich politisch

    Lange galt Jugendkultur als politikfreie Zone, aber die Generation Z geht wieder auf die Strasse. Und erleben wir eine nachhaltige Politisierung der Jugend?

  5. «Die einzige Option ist, den Kampf zu verstärken»

    «Die einzige Option ist, den Kampf zu verstärken»

    Nach einer erfolgreichen Bankkarriere übernahm Peter Sands, ehemaliger CEO von Standard Chartered, die Leitung des Global Fund. Die Bekämpfung von HIV, Malaria und Tuberkulose ist eine Aufgabe, die er «nicht ablehnen konnte». Interview Marisa Drew, CEO Impact Advisory and Finance, Credit Suisse

  6. Messen, was zählt. Impact Investing und sozialer Wandel.

    Messen, was zählt. Impact Investing und sozialer Wandel.

    Impact Investing darf nicht nur wissenschaftliche Ziele erfüllen, sondern muss auch am Einfluss auf die Gesellschaft gemessen werden. Dies die Meinung von Jasjit Singh, Academic Director der INSEAD Social Impact Initiative.

  7. «Der Laver Cup macht Rivalen zu Teamkollegen.»

    «Der Laver Cup macht Rivalen zu Teamkollegen.»

    Warum passen Roger Federer und die Credit Suisse so gut zusammen? Und was genau hat es eigentlich mit dem Laver Cup auf sich, diesem von Roger gemeinsam mit seinem Manager Tony Godsick mitbegründeten und von der Credit Suisse gesponserten neuen Tennisanlass? Tony Godsick verrät es uns.

  8. Die Credit Suisse verstärkt sich mit zusätzlichen Führungskräften in den Bereichen Impact Investing und nachhaltige Anlagen

    Mit drei neuen Führungskräften baut das Departement «Impact Advisory and Finance» Präsenz und Angebot für Kunden weiter aus

  9. Lucerne Festival im Sommer 2019: Musik und Macht

    Lucerne Festival im Sommer 2019: Musik und Macht

    Auch dieses Jahr steht der Spätsommer in Luzern wieder ganz im Zeichen der klassischen Musik. Unter dem Motto «Macht» bringt das Sommer-Festival die Weltstars der Klassik zusammen, bietet gleichzeitig aber auch aufstrebenden Nachwuchstalenten eine Plattform.

  10. Neue Impact-Investing-Geschäftsmodelle verändern Bildung

    Neue Impact-Investing-Geschäftsmodelle verändern Bildung

    Branchenexpertin Julia Balandina Jaquier erklärt, inwiefern Impact Investing einen neuen Geschäftsansatz darstellen kann und zudem skalierbare und nachhaltige Anlagen in Bildung ermöglicht.