Bildungstechnologien | Credit Suisse

Wie Bildungstechnologien beim Aufbau von Future Skills helfen

Unsere Unterstützung im Rahmen der Partnerschaften mit den Schweizer Organisationen EPFL LEARN und Swiss EdTech Collider bringt Innovationen bei Technologie und Bildung voran, auf die sich die Future Skills stützen. 

Das Problem

 

Die Herausforderung des digitalen Wandels

Die zukünftigen Bürgerinnen und Bürger sollen die Chancen des digitalen Wandels optimal nutzen und davon profitieren können. Dies erfordert neuartige Technologielösungen für Schulen und Lernumgebungen sowie neue Bildungsansätze. 

 

 

Die Lösung

 

Partnerschaften für Bildungstechnologien

Die Credit Suisse Foundation unterstützt zwei Organisationen, die ihren Sitz an der Ecole Polytéchnique Fédérale de Lausanne (EPFL) im Schweizer Kanton Waadt haben. Sowohl EPFL LEARN als auch Swiss EdTech Collider tragen zur Förderung pädagogischer Innovationen in Schulen bei.

EPFL LEARN

Funktionsweise

 

Open Educational Resources

Das Projekt «Open Educational Resources» (OERs) erlaubt es Lehrpersonen, ihre Bedürfnisse nach digitalen Lerninhalten für MINT-Disziplinen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) bei EPFL LEARN zu platzieren. Studierende der EPFL und weitere mit LEARN affiliierte Labs entwickeln dazu dann Lösungsvorschläge. Die Idee mit den meisten positiven Voten der Lehrpersonen erhält den Zuschlag und damit CHF 10’000 für die Entwicklung der entsprechenden digitalen Bildungsressourcen. 

 

 

Der Impact

 

Qualitativ hochwertige digitale Bildungsressourcen, die für alle zugänglich sind

Die so kreierten Open Educational Resources stehen dann der ganzen Bildungsgemeinschaft in der Schweiz kostenfrei zur Verfügung und kommen Lehrpersonen und Studierenden gleichermassen zugute. 

 

Über das EPFL LEARN

 

EPFL LEARN – Center for Learning Sciences

Das EPFL LEARN – Center for Learning Sciences (EPFL LEARN) wurde 2018 von der EPFL gegründet und hat zum Ziel, Bildungsinnovationen zu fördern sowie Antworten auf die bildungsbezogenen Herausforderungen der digitalen Transformation unserer Gesellschaft zu finden. Das Zentrum trägt zur Exzellenz des schweizerischen Bildungssystems bei.

«Die zukünftigen Bürgerinnen und Bürger sollen die Chancen des digitalen Wandels optimal nutzen und davon profitieren können.»

Swiss EdTech Collider

Funktionsweise

 

Transformation des Bildungssystems

Diese Organisation unterstützt EdTech-Start-ups, die das Bildungswesen durch den Einsatz von Technologien transformieren möchten. Das Zentrum bietet den Start-ups nicht nur einen Ort, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, sondern auch die Expertise der EPFL und ihren Innovation Park sowie den Zugang zu Schulen, Bildungsinstitutionen, Unternehmen, EdTech-Experten und -Investoren und anderen EdTech-Netzwerken. 

 

 

Der Impact

 

Unterstützung eines gesunden EdTech-Ökosystems

Dieses einzigartige Ökosystem trägt zur Entwicklung des «Education Technology»-Sektors in der Schweiz bei und begünstigt Lernende aller Altersstufen.

 

Über Swiss EdTech Collider

 

Swiss EdTech Collider 

Swiss EdTech Collider ist ein 2017 gegründeter, gemeinnütziger Verein. Der EdTech-Accelerator vereint zahlreiche innovative Start-ups aus dem Bereich der Bildungstechnologien unter einem Dach und bietet seinen Mitgliedern ideale Bedingungen und Unterstützung in verschiedenster Form.