Zurück
Sprache wählen

Virtuelle Vorsorgeevents

Vorsorge bedeutet immer, an morgen zu denken – und manchmal auch an übermorgen. Sind Sie unsicher, wie Sie diese Themen anpacken sollen? Wir unterstützen Sie dabei!

Virtueller Event

Mittwoch, 08. Februar 2023
11.30 – 12.30

Digitaler Nachlass: was muss ich beachten?

Inhalt
Was vor 20 Jahren noch kaum ein Thema war, wird heute immer wichtiger: Digitale Vermögenswerte, Kryptowährungen und Daten auf Social Media häufen sich rasch. Unser Alltag ist geprägt von digitalen Medien und dabei hinterlassen wir digitale Spuren. Wir beantworten Ihnen die wichtigsten Fragen, um Ihren digitalen Nachlass in sicheren Händen zu wissen und vermitteln konkrete Handlungsempfehlungen:

  • Worauf kommt es in der Nachlassplanung bezüglich digitalem Fussabdruck an?
  • Was passiert mit meinem digitalen Nachlass bei Urteilsunfähigkeit oder Tod?
  • Lebe ich im Internet weiter?
  • Dürfen meine Erben auf mein Email Konto zugreifen?
  • Haben meine Erben automatisch Zugriff auf meine Clouds?
  • Was passiert mit meinen Social Media Accounts?

Zielgruppe
Diese Veranstaltung richtet sich an Personen, die sich für das Thema interessieren und sich einen ersten Überblick zu Fragen rund um den digitalen Nachlass verschaffen wollen.

Experte
Philip Möbius 
Erbschaftsberater, Wealth Planning Region Mittelland

Experte
Philip Holzgang 
Erbschaftsberater, Wealth Planning Region Zürich

Moderatorin
Melanie Arcolini 
Leiterin Functional & Sales Management, Wealth Planning

Anmeldung zum Event

Virtueller Event

Dienstag, 21. März 2023
11.30 – 12.30

Erfolgsfaktoren beim Vermögensaufbau und Nachlass von Frauen

Inhalt
Frauen sind von Vorsorgelücken öfter betroffen als Männer. Darum ist es wichtig, dass Frauen ihre Vermögensplanung ganzheitlich und frühzeitig angehen. Sich nicht darum zu kümmern hat weitreichende Konsequenzen. Wir beantworten Ihnen die wichtigsten Fragen, die Sie als Frau wissen müssen:

  • Warum sind Frauen häufiger von Vorsorgelücken betroffen und was kann dagegen unternommen werden?
  • Wie wirken sich Pensumsreduktionen und Erwerbspausen auf die Vorsorge aus?
  • Wie kann das Vermögen im Falle einer Urteilsunfähigkeit oder des Ablebens geschützt werden?
  • Welchen Einfluss haben verschiedene Lebensszenarien auf die Vorsorgesituation und die Nachlassplanung?

Zielgruppe
Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Frauen, die sich zu Vorsorgethemen informieren möchten. Selbstverständlich sind auch Männer herzlich willkommen.

Expertin
Eveline Bösch 
Teamleiterin Finanzplanung, Wealth Planning Region Zürich

Expertin
Sara Meier 
Erbschaftsberaterin, Wealth Planning Region Zürich

Moderatorin
Désirée von Michaelis
Leiterin Wealth Planning

Anmeldung zum Event

Virtueller Event

Dienstag, 18. April 2023
11.30 – 12.30

Grundlagen der Nachlassplanung – Alles nach meinen Wünschen geregelt wissen

Inhalt
Die Nachlassplanung schieben viele vor sich her, dabei können Sie durch Testament, Ehe- und Erbvertrag, Konkubinatsvertrag, Schenkung, Erbvorbezug, Vorsorgeauftrag etc. im Krankheits- und Todesfall allen Beteiligten Sicherheit geben und vieles nach Ihren Wünschen regeln. Wir erklären Ihnen die Grundlagen und beantworten Ihnen die wichtigsten Fragen aus unserem Beratungsalltag im Erbrecht und der Nachlassplanung:

  • Welche Elemente und Dokumente gehören in die Nachlassplanung und was sollte frühzeitig geregelt werden?
  • Wie schützt ein Vorsorgeauftrag oder eine Patientenverfügung im Fall der Urteilsunfähigkeit?
  • Wie kann ich das Thema Erbe für mich passend gestalten und welche Instrumente stehen mir dazu zur Verfügung?
  • Was bedeutet Güterstand, was steht in einem Testament und was unterscheidet dieses von einem Erbvertrag?

Zielgruppe
Diese Veranstaltung richtet sich an alle Generationen, die sich mit der Nachlassplanung befassen und einen ersten Überblick erhalten möchten.

Experte
Daniel Plüss 
Erbschaftsberater, Wealth Planning Aargau

Experte
Thomas Bader 
Erbschaftsberater, Wealth Planning Region Mittelland

Moderatorin
Jennifer Diehl
Business und Sales Managerin, Wealth Planning

Anmeldung zum Event

Virtueller Event

Dienstag, 09. Mai 2023
11.30 – 12.30

Frühpensionierung: was muss ich beachten?

Inhalt
Haben Sie auch schon mit dem Gedanken gespielt, sich frühzeitig pensionieren zu lassen, aber glauben nicht daran es sich leisten zu können? Oder ist die Frühpensionierung bereits als festes Ziel definiert und Sie wollen Ihre Optionen abwägen? Wir beantworten Ihnen die wichtigsten Fragen, die Sie für eine Frühpensionierung in Betracht ziehen sollten:

  • Kann ich mir eine Frühpensionierung leisten?
  • Ist die Teilpensionierung eine Alternative?
  • Gibt es Unterschiede bei den drei Säulen in Bezug auf die Bezugsformen, Bezugszeitpunkte und die Besteuerung?
  • Muss ich weiterhin AHV- und PK-Beiträge bezahlen und wie verhält es sich mit Säule 3a-Beiträgen?
  • Wie kann ich eine frühzeitige Pensionierung finanzieren?

Zielgruppe
Diese Veranstaltung richtet sich insbesondere an Personen, die eine Frühpensionierung in Erwägung ziehen und sich dafür vorbereiten wollen. Das Alter spielt dafür keine Rolle – je früher desto besser. Diese Veranstaltung wird in Schweizerdeutsch gehalten.

Experte
Claudio Vaccari
Finanzplaner, Wealth Planning Region Zürich

Moderator
Markus Kunz 
Fachverantwortlicher Finanzplanung, Wealth Planning

Anmeldung zum Event

Virtueller Event

Dienstag, 27. Juni 2023
11.30 – 12.30

Rente oder Kapital beziehen?

Inhalt
Wenn das Pensionsalter näher rückt, wird die Frage immer relevanter, ob das Altersguthaben in Form von Rente oder Kapital bezogen werden soll. Sie stehen vor der Pensionierung und müssen sich entscheiden, in welcher Form Sie Ihre zukünftigen Vorsorgegelder erhalten möchten? Wir beantworten Ihnen die wichtigsten Fragen, die Sie für den Entscheid in Betracht ziehen sollten:

  • Welches sind die Erfolgsfaktoren für den Entscheid Rente oder Kapital und wann sollte ich mich für welche Bezugsstrategie entscheiden?
  • Gibt es steuerliche Unterschiede in den Strategien?
  • Ist ein Pensionskasseneinkauf heute überhaupt noch sinnvoll?
  • Welche gesetzlichen Fallstricke gibt es zu beachten?
  • Was sind die wichtigsten Trends in der Schweizer Vorsorgelandschaft bezüglich Vorsorgevermögen?

Zielgruppe
Diese Veranstaltung richtet sich insbesondere an Personen, die vor der Pensionierung stehen. Teilnehmen dürfen aber selbstverständlich alle, die sich für das Thema interessieren.

Experte
Davide Coppala 
Finanzplaner, Wealth Planning Region Mittelland

Experte
Markus Kunz 
Fachverantwortlicher Finanzplanung, Wealth Planning

Moderatorin
Désirée von Michaelis
Leiterin Wealth Planning

Anmeldung zum Event

Virtueller Event

Dienstag, 22. August 2023
11.30 – 12.30

Wie fange ich an mit Finanzplanung?

Inhalt
Finanzplanung ist Lebensplanung und es lohnt sich, früh anzufangen. Vielleicht sind Sie aber auch schon länger im Arbeitsleben und möchten sich optimal für die Zukunft ausrichten? Wir beantworten Ihnen die wichtigsten Fragen, um Ihnen den Einstieg zur finanziellen Vorsorge zu erleichtern:

  • Wie funktioniert das Schweizerische Vorsorgesystem?
  • Warum ist es wichtig, mich so früh wie möglich damit zu befassen?
  • Wie spare ich optimal für die Zukunft?
  • Was sind Vorsorgelücken und wie kann ich diese vermeiden?
  • Wie kann ich schon jetzt von Steuervorteilen profitieren?

Zielgruppe
Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an junge Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger, noch Lernende oder Studentinnen und Studenten. Teilnehmen können aber grundsätzlich alle, die sich zu finanziellen Vorsorgefragen einen ersten Überblick verschaffen wollen.

Expertin
Arlette Höfliger 
Leiterin, Wealth Planning, Competence Center

Moderator
Markus Kunz 
Fachverantwortlicher Finanzplanung, Wealth Planning

Anmeldung zum Event

Virtueller Event

Dienstag, 12. September 2023
11.30 – 12.30

Verheiratet!
Aber wirklich finanziell abgesichert? 

Inhalt
Die Änderung des Zivilstandes von «ledig» zu «verheiratet» zählt für viele zum schönsten Tag im Leben. Doch im Moment der Antwort «Ja, ich will» machen sich Liebende kaum Gedanken, darüber dass 40% aller Ehen in einer Scheidung enden und was dies für ihre finanzielle Unabhängigkeit bedeutet.
Wir beantworten Ihnen die wichtigsten Fragen rund um die Auswirkungen von Ehe und Scheidung auf Ihre finanzielle Absicherung:

  • Welcher Güterstand macht wann Sinn und was bringt ein Ehe-/Erbvertrag?
  • Welche Risiken birgt eine Scheidung?
  • Welche Vorkehrungen sollte man in den guten Zeiten treffen, um böse Überraschungen im Scheidungsfall zu vermeiden?
  • Was ist im Fall der Scheidung zu beachten?

Zielgruppe
Die Veranstaltung richtet sich an alle Einzelpersonen, Eheleute wie auch Partner, die einen Blick in die Zukunft wagen und sich rechtzeitig für den Fall der Fälle absichern möchten.

Expertin
Hanna Kirchhofer 
Erbschaftsberaterin, Wealth Planning Basel

Moderatorin
Désirée von Michaelis
Leiterin Wealth Planning

Anmeldung zum Event

Virtueller Event

Donnerstag, 28. September 2023
11.30 – 12.30

Reformen in der Vorsorge – Auswirkungen aktueller politischen Entwicklungen

Inhalt
Unser Sozialversicherungssystem steht vor der doppelten Herausforderung der steigenden Lebenserwartung und wirtschaftlichen Unsicherheiten. Politische Reformen und neue Initiativen sollen unser Rentenniveau sichern. Kurz vor der definitiven Einführung der Reform AHV 21 per 01.01.2024 beleuchten wir deren Auswirkungen und zeigen weitere politischen Entwicklungen auf:

  • Was ändert sich konkret per 1. Januar 2024 mit Inkrafttreten der Reform AHV 21?
  • Welche Auswirkungen hat die aktuell diskutierte Reform BVG 21 auf die Versicherten?
  • Welche Flexibilisierungsaspekte werden uns neu in der Pensionierungsplanung ermöglicht?
  • Welche weiteren Reformvorschläge und Ideen werden aktuell in Bundesbern diskutiert?

Zielgruppe
Diese Veranstaltung richtet sich insbesondere an erwerbstätige Personen, die sich über die Elemente der Reform AHV 21 und weitere politische Entwicklungen informieren möchten. Teilnehmen dürfen aber selbstverständlich alle, die sich für das Thema interessieren.

Expertin
Eveline Bösch 
Teamleiterin Finanzplanung, Wealth Planning Region Zürich

Experte
Markus Kunz 
Fachverantwortlicher Finanzplanung, Wealth Planning

Moderatorin
Désirée von Michaelis 
Leiterin Wealth Planning

Anmeldung zum Event

Virtueller Event

Dienstag, 24. Oktober 2023
11.30 – 12.30

Mit dem Vorsorgeauftrag selber bestimmen

Inhalt
Man weiss nie, welche Wendungen das Leben nimmt. Doch Entscheidungen selber treffen und verantwortungsbewusst leben bis zuletzt ist uns allen wichtig. Mit einem Vorsorgeauftrag bestimmen Sie, wer sich im Fall Ihrer Urteilsunfähigkeit um Ihre Angelegenheiten kümmert. Wir zeigen Ihnen wie Sie damit anfangen und beantworten Ihnen die wichtigsten Fragen, die Sie bezüglich dem Aufsetzen eines Vorsorgeauftrages wissen müssen:

  • Wozu dient eine Vorsorgeauftrag und benötige ich diesen wirklich?
  • Welche behördlichen Massnahmen kommen ohne Vorsorgeauftrag bei Urteilsunfähigkeit zu Zuge?
  • Was muss ich bezüglich des Inhalts und der Form beachten?
  • Wen kann ich als Beauftragten einsetzen?
  • Wozu ist die Patientenverfügung?

Zielgruppe
Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Personen, die noch keinen Vorsorgeauftrag verfasst haben und sich mit dem Thema auseinander setzen möchten.

Expertin
Sina Hubatka 
Erbschaftsexpertin, Wealth Planning Region Ostschweiz

Moderatorin
Melanie Arcolini 
Leiterin Functional & Sales Management, Wealth Planning

Anmeldung zum Event

Virtueller Event

Dienstag, 07. November 2023
11.30 – 12.30

Vorsorgelücken schliessen - Einkäufe in die Pensionskasse

Inhalt
Je eher Sie sich mit Ihrer Pensionierung befassen, desto besser sichern Sie sich Ihren Lebensstandard bis ins hohe Alter. Potentielle Vorsorgelücken haben dabei einen wesentlichen Einfluss. Der beste Zeitpunkt Ihre Vorsorgelücke zu schliessen ist also jetzt. Wir beantworten Ihnen die wichtigsten Fragen zu Vorsorgelücken:

  • Wie kann eine Vorsorgelücke entstehen?
  • Wie können Lücken vermieden oder geschlossen werden?
  • Lohnt sich ein Einkauf in die Pensionskasse?
  • Was muss beachtet werden, wenn die Pensionskasse in Unterdeckung ist?
  • Gibt es Fristen, die nicht verpasst werden sollten?
  • Wie kann der Lebensstandard jetzt und in Zukunft gesichert werden?

Zielgruppe
Wir sind der Ansicht, dass es ist nie zu früh ist, sich für die Zukunft abzusichern. Diese Veranstaltung richtet sich daher an alle Generationen, die sich einen Überblick zum Thema Vorsorgelücken verschaffen wollen.

Expertin
Manuela Meier-Gloor 
Finanzplanerin, Wealth Planning Region Zentralschweiz

Moderatorin
Arlette Höfliger 
Leiterin Wealth Planning Competence Center

Anmeldung zum Event

Virtueller Event

Mittwoch, 13. Dezember 2023
11.30 – 12.30

Nachlassplanung einfach erklärt

Inhalt
Sorglos in die Zukunft blicken und alles geregelt wissen schenkt Ihnen und Ihren Liebsten Klarheit, Sicherheit und Entlastung. Dabei ist jede Familiensituation anders und verlangt nach individuellen Vorkehrungen. Wir beantworten Ihnen die wichtigsten Fragen bezüglich Ihrer Nachlassplanung für das Leben und darüber hinaus:

  • Wer sind die gesetzlichen Erben? Kann ich andere Personen begünstigen?
  • Ich möchte bereits zu Lebzeiten Vermögen übergeben – ist das sinnvoll?
  • Brauche ich ein Testament? Bin ich nicht durch meine Ehe ausreichend abgesichert?
  • Wir sind eine Patchworkfamilie – was bedeutet das für meine Planung?
  • Wie kann ich Streit in der Familie verhindern, wenn mir etwas passiert?

Zielgruppe
Diese Veranstaltung richtet sich an alle Generationen, die sich mit der Nachlassplanung befassen und einen gesamtheitlichen Überblick erhalten möchten.

Expertin
Sibylle Brodkorb 
Teamleiterin Erbschaftsberatung, Wealth Planning Region Zürich

Experte
Thomas Bader 
Erbschaftsberater, Wealth Planning Region Mittelland

Moderatorin
Melanie Arcolini 
Leiterin Functional & Sales Management, Wealth Planning

Anmeldung zum Event
Anchor: 22september

Wichtige Information
Mit Ihrer Anmeldung für den Event willigen Sie ein, dass Ihr Name und Ihre Anmeldedaten («Personendaten») zum Zwecke der Organisation und Durchführung des Events und für allfällige Kommunikation mit Ihnen betreffend den Event an Mitarbeitende der Credit Suisse (Schweiz) AG und der Credit Suisse AG (zusammen “Credit Suisse”), die an der Organisation des Events beteiligt sind, und an von der Credit Suisse beauftragte externe Dienstleister in der Schweiz weitergeleitet werden können. Sie willigen zudem ein, dass während des Events gemachte Fotografien und Aufnahmen an die Teilnehmer verteilt und zu internen Zwecken in Unternehmen der Credit Suisse Group verwendet werden können. Ihre Personen- und Teilnahmedaten werden im Anschluss an den Anlass gemäss den Weisungen der Credit Suisse gespeichert. Bitte seien Sie sich bewusst, dass Dritte aufgrund Ihrer Teilnahme am Event auf eine bestehende oder potenzielle Bankbeziehung mit einem Unternehmen der Credit Suisse Group schliessen können. Wenn Sie sich per E-Mail anmelden, seien Sie sich bewusst, dass Ihre Daten über das Internet als offenes Netzwerk übermittelt werden und Dritte diese folglich ohne Ihr Einverständnis sammeln und verwenden können.