Hauptanlageklassen Supertrends

Supertrends

Supertrends 

Was haben Haustierhaltung, weltweite Klimastreiks und die Einführung von 5G, dem Mobilfunknetz der nächsten Generation, gemeinsam? Sie belegen die umfassenden gesellschaftlichen Veränderungen, über die wir 2017 bei der Lancierung unserer Supertrends berichtet haben.

Unsere Supertrends decken eine breite Palette aktueller Themen ab: die zunehmend multipolare Welt, die Infrastruktur, die Alterung der Bevölkerung, den Einfluss der nächsten Generation und den rasanten technologischen Wandel. Sie fokussieren auf aus struktureller Sicht treibende Kräfte und reagieren weniger anfällig auf Schwankungen im Wirtschaftszyklus. Mit ihnen wollen wir das Risiko-Ertrags-Profil eines Portfolios verbessern und den breiteren Markt auf lange Sicht übertreffen. Wir sind weiterhin von diesen Trends überzeugt und bestätigen alle fünf Supertrends, einschliesslich ihrer 20 Subthemen. 

Bildungstechnologie als neuer Blickwinkel 

Im Juni 2019 haben wir in unsere Supertrends neue Blickwinkel eingebracht, die zusätzliche Anlagechancen erschliessen können. Beim Supertrend «Silver Economy» steigt beispielsweise die Zahl der Senioren mit Haustieren. Tiere haben ihre ganz eigenen Bedürfnisse, wodurch der Tierpflegemarkt bis 2025 auf über USD 200 Milliarden weltweit wachsen dürfte. Im Mittelpunkt unseres Supertrends «Werte der Millennials» steht die Generation Z, die ganz selbstverständlich online ist, Musik und Videos streamt und soziale Medien nutzt. Auf dem Vormarsch ist die Bildungstechnologie, die sich in der Frühphase einer wesentlichen Transformation befindet. Gemäss Marketers Media soll der digitale Bildungsmarkt in Nordamerika bis 2023 auf über USD 400 Milliarden ansteigen. In unserem Supertrend «Technologie im Dienste der Menschheit» haben wir das Subthema «Digitalisierung» weiter ausgebaut. Im Mittelpunkt steht dabei der 5G-Standard und dessen Auswirkungen auf Big Data. Zudem bleiben Kriterien aus den Bereichen Umwelt, Soziales und Governance (ESG) ein zentrales Thema und ein Anlagefokus insbesondere für die Millennials, die zunehmend ihre Meinung als verantwortungsbewusste Konsumenten äussern. 

Breit diversifizierte Anlagethemen 

Das modulare Konzept der Supertrends erlaubt Investitionen in einzelne Aktien, in nischenorientierte Themen oder breiter aufgestellte Supertrends. Zusammen bieten die Supertrends eine breite Diversifikation im Hinblick auf die Einzel- titelselektion der Credit Suisse, wobei jeder Sektor des MSCI World in einem Portfolio vertreten ist. Im Zusammenhang mit dem Supertrends- Portfolio sind die grössten Engagements in Informationstechnologie, Gesundheitswesen und Industrie angesiedelt. Fast 50% unserer ausgewählten Supertrends-Aktien stammen aus den USA. Damit ist ihre Gewichtung im Vergleich zum MSCI World geringer. Hingegen sind wir stärker in den Schwellenländern engagiert, was die langfristigen Wachstumschancen in vielen dieser Länder widerspiegelt, ebenso wie die weltweiten gesellschaftlichen und demografischen Trends.