Navigation

Allgemeine Information

FAQ zu Online Banking

Wie funktioniert SecureMail?

Da übliche E-Mailkonten nicht den höchsten Sicherheitsstandards entsprechen, bieten wir mit SecureMail eine sichere und schnelle Möglichkeit an, um vertrauliche Informationen innerhalb einer geschützten Umgebung, per SecureMail an die Credit Suisse zu schicken.
Sobald Sie eine solche Nachricht erhalten haben, wird Ihnen eine Benachrichtigung per E-Mail geschickt. Hinterlegen Sie dazu Ihre herkömmliche E-Mailadresse im SecureMail System.

Wie kann ich ein SecureMail-Konto einrichten?

Ihr Kundenberater stellt Ihnen gerne alle nötigen Informationen über den Einrichtungsprozess für ein SecureMail-Konto zur Verfügung.

Wie kann ich auf meine SecureMailbox zugreifen?

Um auf Ihr SecureMail-Konto zugreifen zu können, benötigen Sie die Zugangsdaten, die Sie von uns erhalten (Benutzer-ID, SecurID und Passwort) und den SecureMail-Link. Letzterer steht Ihnen auch über das Online Banking zur Verfügung.

Kann ich mit meinen Online-Banking-Zugangsdaten auf meine SecureMailbox zugreifen?

Wenn Sie einen Online-Banking- und einen SecureMail-Vertrag unterzeichnet haben, können Sie die gleichen Zugangsdaten für den Login in beiden Systemen verwenden.

Kann ich ein SecureMail an ein normales E-Mail-System schicken (z. B. Gmail,
Hotmail usw.)?

SecureMail ist ein geschlossener Kommunikationskanal, mit dem keine Nachrichten mit anderen E-Mail-Systemen ausgetauscht werden können.

Sekundärer Inhalt