Ausserordentliche & Ordentliche Generalversammlung Ausserordentliche Generalversammlung 2017

Ausserordentliche Generalversammlung 2017

Stimmrechte: Wie abstimmen?

Als Teil unserer Bemühungen um gute Unternehmensführung bitten wir alle Aktionärinnen und Aktionäre, die Stimmrechte anlässlich der Ausserordentlichen Generalversammlung der Credit Suisse Group AG auszuüben.

Stimmberechtigt sind nur Aktien, die im Aktienregister eingetragen sind.

Nach Schweizer Recht ist der Eintrag von Aktien im Aktienregister nicht obligatorisch. Aus diesem Grund werden Aktien bei Erwerb nicht automatisch im Aktienregister eingetragen. Die Eintragung ist sehr einfach und muss bei der jeweiligen Depotstelle (Custodian) in Auftrag gegeben werden. Der Eintragungsprozess dauert anschliessend 3 bis 5 Tage. Der Handel der Aktien ist durch die Eintragung zu keinem Zeitpunkt eingeschränkt. Die Eintragung kann im Namen des wirtschaftlich Berechtigten oder an dessen Stelle im Namen eines Nominee erfolgen.

Aktien sind nur dann stimmberechtigt, wenn sie im Aktienregister drei Arbeitstage vor der Ausserordentlichen Generalversammlung eingetragen sind (Record Date). Das Record Date für die Ausserordentliche Generalversammlung 2017 ist der 15. Mai 2017

Elektronische Weisungserteilung über das Aktionärsportal

Über das Aktionärsportal, https://gvmanager.ch/, können Aktionärinnen und Aktionäre elektronisch Weisungen an den unabhängigen Stimmrechtsvertreter erteilen oder die Eintrittskarte zur Generalversammlung bestellen.

Bitte kontaktieren Sie unser Aktienregister bei generellen Fragen zur Ausübung der Stimmrechte oder zur Registrierung Ihrer Aktien.

Zurück zur Übersicht