Navigation

Allgemeine Information

Renten

Bewährter Investmentprozess für Renten

Der Anlageprozess für festverzinsliche Papiere umfasst im wesentlichen folgende Phasen:

Bestimmung des Markttrends
Zunächst analysiert ein Expertenteam die wichtigsten globalen Trends. Im Anschluss daran diskutiert das Fixed-Income-Anlageteam zentrale Wirtschaftsindikatoren, z. B. Wachstum oder weltweite Inflation.

Marktprognosen individueller Währungs- und Wirtschaftsräume
Nun stehen Regionen im Mittelpunkt. Es werden individuelle Prognosen für ein erwartetes Szenario in Bezug auf die Kernmärkte abgegeben. Prognostiziert werden dabei Devisenkurse, aber auch verschiedene Zinssätze auf der Zinskurve. Außerdem werden die Creditspreads prognostiziert.

Wir berechnen ein optimiertes Modellportfolio pro Währungsraum. Daraus leiten wir die strategische Allokation ab.

Portfoliokonstruktion
Marktgewichtung, Laufzeitenbereich, angestrebte Duration, Creditexposure und die Währungsposition werden festgelegt.

Dem lokalen Investment Committee dient dies wiederum als wesentliche Entscheidungsgrundlage, um auch hier in Frankfurt zu entsprechend aufeinander abgestimmten Einstellungen zu kommen.

Risikoanalyse des Strategiemodells
Parallel zum Investmentprozess betreiben wir intensive Risikoanalyse. Deren Ergebnisse werden bei der Strategieentwicklung berücksichtigt.

Sekundärer Inhalt

Kontaktieren Sie uns