Navigation

Allgemeine Information

Aktien

Investmentprozess für Aktien mit professionellen Methoden

Damit Sie als Kunde alle Anlagechancen maximal nutzen können, kombinieren wir beim Investmentprozess für Aktien die Top-Down- mit der Bottom-Up-Methode.

Asset-Allokation nach der Top-Down-Methode
Welchen Anteil vom Fondsvermögen sollte man in welchen Markt investieren? Neben einer globalen Analyse, die z. B. die politischen Gegebenheiten eines Marktes erfasst, benutzen wir zur Beantwortung dieser Frage eine fundierte Allokationsstrategie. Diese basiert auf verschiedenen Kriterien, wie z. B. Anlageziel, Risikoprofil des jeweiligen Fonds oder die prognostizierten Erträge der verschiedenen Anlagekategorien.

Jede Entscheidung, die wir mit Hilfe dieser Methode treffen, zielt darauf ab, Risiken und Ertrag zu optimieren und Kursschwankungen des Portfolios zu dämpfen. Außerdem verwenden wir große Sorgfalt darauf, die Anlageklassen optimal zu streuen.

Titelauswahl nach der Bottom-Up-Methode
Welche Unternehmen verfügen über ein besonders attraktives Wachstumspotenzial? Diese Frage beschäftigt unsere regionalen Anlage-Teams, die unaufhörlich nach interessanten Firmen suchen. Wichtig sind dabei für unsere Experten beispielsweise positive Veränderungen innerhalb des einzelnen Unternehmens oder in der Führungsebene.

Sekundärer Inhalt

Kontaktieren Sie uns