Nachhaltigkeit Nachhaltige Lösungen

Nachhaltige Lösungen

Credit Suisse Global Real Estate setzt sich für eine verbesserte Energie- und Ressourceneffizienz sowie für die Verringerung des ökologischen Fußabdrucks seiner Immobilienanlagen ein.

Nachhaltige Lösungen

Nachhaltigkeitssiegel und Immobilienmanagement

Über 1,6 Mio. m² bzw. über 20% unseres Immobilienbestands besitzt aktuell Nachhaltigkeits- bzw. Energieeffizienzzertifikate wie z. B. DGNB, LEED und BREEAM. Gebäudezertifizierungen werden insbesondere bei Neubauprojekten angestrebt.

Ziel ist, im gesamten Gebäudebestand höchste Standards bzgl. der Energieeffizienz und dem Ressourcenverbrauch zu erreichen. Dementsprechend sind Nachhaltigkeitsaspekte ein wesentlicher Kernpunkt des Prüfungsprozesses bei Immobilienankäufen sowie im Management des Immobilienbestands.

Reduzierung von CO2-Emissionen

2012 haben wir mit dem WWF eine Studie zur Dekarbonisierung des Schweizer Immobiliensektors publiziert. Infolgedessen arbeiten wir gemeinsam mit Siemens Schweiz und Wincasa an einem Fünfjahresprogramm zur systematischen Reduzierung von CO2-Emissionen in rund 1.000 Liegenschaften. Im Vergleich zu 2010 wurde der gesamte Energieverbrauch um mindestens 10% oder rund 13.000 Tonnen CO2 reduziert.

Stand: 31. Dezember 2017