Unsere Anlageprodukte Credit Suisse (Lux) European Core Property Fund Plus

Credit Suisse (Lux) European Core Property Fund Plus

Produktbeschreibung

Der Credit Suisse (Lux) European Core Property Fund Plus verfolgt eine konservative Immobilienstrategie (Core/Core Plus), indem bestehende und gut vermietete Gewerbeimmobilien in aussichtsreichen europäischen Immobilienmärkten gekauft werden.

Eine wesentliche Besonderheit des Anlagekonzeptes basiert auf einem Prüf-, Mess- und Überwachungssystem des Energieverbrauchs in Kooperation mit dem Technologiekonzern Siemens. Alle Immobilien im Portfolio werden aufgrund dieser Messdaten laufend energetisch optimiert, um den Gesamtenergieverbrauch sowie die CO2-Emissionen systematisch zu reduzieren. So wird neben der Zukunftsfähigkeit der Investition auch das Ertragspotenzial für die Anleger des Fonds gestärkt. Der verbleibende, nicht kosteneffizient reduzierbare Portfolioanteil wird einmal pro Jahr durch den Kauf von Reduktionszertifikaten gänzlich emissionsneutral gestellt. Somit bietet das innovative Fondskonzept qualifizierten Anlegern die Möglichkeit, erstmals in ein klimaneutrales Immobilienportfolio zu investieren.

Wesentliche Produktmerkmale

Produktstruktur: Luxemburger SICAV – SIF (halb-offen)
Anlagestrategie:

Konservative europäische Core/Core Plus Strategie in ausgewählten europäischen Märkten.


Reduzierung des Energieverbrauchs und der CO2-Emissionen in Kooperation mit Siemens, Ziel ist die Erhöhung des Mietpotenzials und der Immobilienwerte.

Renditeziel: Gesamtrendite 5 % - 6 % p.a.1, Ausschüttungsrendite 4 % p.a.1
Mindestzeichnung: 500.000 EUR
Immobilien 4 fast vollständig vermietete Büroimmobilien in Deutschland (2), den Niederlanden und Irland (Gesamtwert 107,7 Mio. EUR, Vermietungsquote 99,0%)
Zeichnungszusagen 116,5 Mio. davon wurden 88% bereits abgerufen
Zeichnungsfrist für sechstes Closing: 31. Oktober 2018 (geplant)

1 Das Renditeziel basiert auf historischen Daten und ist weder eine Vorgabe noch eine Vorhersage oder Garantie für die künftige Wertentwicklung. Es gibt keine Gewissheit, dass das Renditeziel erreicht wird. 

Stand: 30. Juni 2018