Navigation

Allgemeine Information

Vorteile und Risiken von Zertifikaten 

Zertifikate haben folgende Vorteile:

Mithilfe von Zertifikaten kann Privatanlegern Zugang zu Investmentthemen geschaffen werden, die z.T. in Fonds nicht abgebildet werden können.
Aktuelle Marktgegebenheiten und Anlagethemen können durch vereinfachte Genehmigungs- und Emissionsverfahren schnell und flexibel in Produktlösungen umgesetzt werden.
Zertifikate besitzen eine tägliche Liquidität und werden an der Börse gehandelt.
Anleger können bereits mit niedrigen Summen investieren.

Wesentliche Risiken:

Es besteht kein Kapitalschutz; es besteht das Risiko, dass das investierte Kapital möglicherweise nicht vollständig oder gar nicht zurückbezahlt wird (Möglichkeit eines Totalverlustes).
Aufgrund des sehr spekulativen Charakters der Anlage in die Zertifikate sollte nur eine solche Summe investiert werden, deren Verlust nicht zu einer Beeinträchtigung der persönlichen Lebensführung führt.
Die tatsächliche Rendite wird von der Entwicklung der verschiedenen Einflussfaktoren abhängen, ist somit unsicher und kann nicht garantiert werden.
Es besteht eine eingeschränkte Wiederverkäuflichkeit der Zertifikate bis zur Fälligkeit.

Sekundärer Inhalt

Zertifikate Investment Banking