Navigation

Allgemeine Information

Schutz & Sicherheit

Für eine sauberere, sicherere und gesündere Welt

Investment Theme – Security & Safety

Warum in Sicherheit investieren?

Nicht nur die neuen Chancen und das Wachstum sind immer stärker miteinander vernetzt, sondern auch die Risiken. Was früher nur auf lokaler Ebene zu Mehrkosten geführt hätte, macht sich nun weltweit bemerkbar. Im Cyberspace entstehen neue Schwachstellen, und kritische Infrastrukturen müssen geschützt werden. Daher nehmen das Sicherheitsbedürfnis und das Interesse an Innovationen kontinuierlich zu. Zeitgemässe Methoden zum Schutz unserer Vermögenswerte bzw. zur Schadensbegrenzung sind unerlässlich, und die vielfältigen Unternehmen, die diese Sicherheitsstrukturen gewährleisten können, haben gute Wachstums- und Gewinnaussichten. 

„Digitalisierung ohne Cybersicherheit wird nicht erfolgreich sein. Die moderne Welt ist in puncto Sicherheit von Systemen und Datenschutz noch im Entwicklungsstadium.

Dr. Patrick Kolb,
Senior Portfolio Manager

Warum jetzt?

Der Sicherheitsbereich entwickelt sich rasant. Anbieter mit einem feinen Gespür für die internationale Ausrichtung und die technologischen Dimensionen der heutigen Sicherheitsansprüche definieren die Branche neu und steigern dabei ihren Marktanteil. Da der Sicherheitssektor ein enormes strukturelles Wachstumspotenzial beinhaltet, das sich in den Bewertungen derzeit nicht widerspiegelt, bietet sich den Anlegern eine beeindruckende Perspektive. Die Komplexität und der rasche Wandel setzen zugleich profunde Fachkenntnisse voraus, sodass der Markt bislang nur für einen erlesenen Anlegerkreis zugänglich ist.
 


Erfahren Sie hier mehr und überzeugen Sie sich selbst: Credit Suisse (Lux) Global Security Equity Fund.
 



Wichtige Hinweise

Der in diesem Dokument erwähnte Anlagefonds luxemburgischen Rechts ist ein Organismus für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren (OGAW) gemäß Richtlinie 2009/65/EG, in der geänderten Fassung.

Credit Suisse Fund Services [Luxembourg] S.A., 5, rue Jean Monnet, 2180 Luxemburg ist die Zentrale Verwaltungsstelle des Fonds in Deutschland.

Credit Suisse (Deutschland) AG, Taunustor 1, D−60310 Frankfurt am Main ist die Informationsstelle des Fonds in Deutschland.

UniCredit Bank Austria AG, Schottengasse 6–8, A-1010 Wien, ist die Zahlstelle des Fonds in Österreich.
Zeichnungen sind nur auf Basis des aktuellen Verkaufsprospekts, der wesentlichen Anlegerinformationen und des letzten Jahresberichts (bzw. Halbjahresberichts, falls dieser aktueller ist) gültig. Diese Unterlagen sowie die Vertragsbedingungen und/oder Statuten sind kostenlos bei der Credit Suisse (Deutschland) Aktiengesellschaft, Taunustor 1, 60310 Frankfurt am Main, Deutschland und UniCredit Bank Austria AG, Schottengasse 6–8, A-1010 Wien, Österreich erhältlich.

CREDIT SUISSE (DEUTSCHLAND)
AKTIENGESELLSCHAFT
Taunustor 1
D-60310 Frankfurt am Main

Service-Line:
Telefon: +49 (0) 69 7538 1111
Telefax: +49 (0) 69 7538 1796
E-Mail: investment.fonds@credit-suisse.com

Sekundärer Inhalt