Anlagethemen Globale Investments in Anlageklassen mit attraktiven Ausschüttungen

Globale Investments in Anlageklassen mit attraktiven Ausschüttungen
Global investments in asset classes

Nach einem 30-jährigen Abwärtstrend verharren die Zinsen trotz dem jüngsten Anstieg bei Staatsanleihen nahe bei historischen Tiefstständen. Gleichzeitig bewegt sich die Inflation in vielen Industrieländern leicht über der Rendite 10-jähriger Staatsanleihen – Tendenz steigend. Dies führt bei traditionellen festverzinslichen Portfolios graduell zu einer Erosion des Vermögens. Investoren sind deshalb gut beraten, ihr Anlagespektrum auszuweiten.

Ein vielversprechender Ansatz besteht darin, verschiedene Renditequellen zu nutzen, ohne sich dabei auf ein spezifisches Anlagesegment zu beschränken. Kreditstrategien bieten einen Renditevorteil gegenüber erstklassigen Staatsanleihen. Hochzins- und Schwellenländeranleihen wiederum bieten einen höheren Zinscoupon sowie einen entsprechenden Verlustpuffer gegen steigende Zinsen.

Ein weiterer wiederkehrender Ertragsstrom geht von Aktien mit hohen Dividenden aus. In der Vergangenheit haben die relativ risikoarmen Geschäftsmodelle erstklassiger dividendenausschüttender Unternehmen dafür gesorgt, dass die Aktienkurse in allgemeinen Schwächephasen weniger stark korrigierten als der Gesamtmarkt. Weiter können Dividendenperlen langfristig eine überdurchschnittliche Rendite generieren. Dividenden machen den Grossteil der Gesamtperformance von Aktien aus, zudem sind sie ein wichtiger Indikator für die finanzielle Stärke eines Unternehmens.

Anlagelösungen für die gegenwärtigen Marktbedingungen

Global ausgerichtete, gemischte Anlagelösungen, die neben traditionellen Anleihen auch andere Anlageklassen mit hohen regelmässigen Erträgen zulassen, können Anlegern helfen, den negativen Auswirkungen des Niedrigzinsumfelds entgegenzutreten, und zu einer deutlichen Renditeverbesserung ihrer Vermögensanlagen führen.