Unser Unternehmen Geschäftsfelder

Geschäftsfelder

Wir betreuen unsere Kunden in drei regional ausgerichteten Divisionen: Swiss Universal Bank, International Wealth Management und Asia Pacific. Diese regionalen Divisionen werden von zwei auf das Investment Banking spezialisierten Divisionen unterstützt: Global Markets und Investment Banking & Capital Markets.

In der Swiss Universal Bank bieten wir umfassende Beratungsleistungen und eine breite Palette an Finanzlösungen für Privat- und Unternehmenskunden und Institutionen, die ihren Sitz vor allem in der Schweiz haben. Die Division umfasst die Bereiche Private Banking und Corporate & Institutional Banking.

Wichtige Zahlen (per Ende 2016)

13140

Mitarbeitende (Vollzeitäquivalente)

1970

Kundenberater

532

Mia. verwaltete Vermögen in CHF

Der Bereich Private Banking hat in der Schweiz eine führende Marktstellung im Privatkundenbereich mit über 1,6 Mio. Kunden, darunter äusserst vermögende Kunden (Ultra-High-Net-Worth Individuals, UHNWI), sehr vermögende Kunden (High-Net-Worth Individuals, HNWI) sowie wohlhabende Kunden und Retail-Kunden. Unser Dienstleistungsangebot beruht auf unserem strukturierten Beratungsprozess, unseren auf die jeweiligen Kundensegmente zugeschnittenen Leistungsversprechen und Betreuungsmodellen sowie auf dem Zugang zu einer grossen Bandbreite an umfassenden Lösungen und Produkten. Zudem verfügen wir über ein spezialisiertes Konsumentenkreditgeschäft unter der Marke BANK-now. Ebenfalls bieten wir branchenweit den besten Service und den besten Plattform- und Technologie-Support für externe Vermögensverwalter in der Schweiz. Unser Schweizer Netzwerk umfasst 1'490 Kundenberater in 170 Geschäftsstellen, inklusive der 32 Geschäftsstellen der Konzerngesellschaft Neue Aargauer Bank.

Der Bereich Corporate & Institutional Banking bietet eine professionelle Beratung und hochwertige Dienstleistungen für ein breites Kundenspektrum von über 100'000 Unternehmen und Institutionen. Zu unseren Kunden zählen Grossunternehmen, kleine und mittlere Unternehmen, institutionelle Kunden, Finanzinstitute und Rohstoffhändler. Dieser Bereich umfasst auch unser Schweizer Investment-Banking-Geschäft, das Firmenkunden und Finanzinstitute bei Finanzierungstransaktionen an den Anleihe- und Aktienmärkten betreut und bei Fusionen und Übernahmen (M&A) berät. Der Geschäftsbereich umfasst 480 Kundenberater, die unsere Kunden an 48 Standorten betreuen.

Swiss Universal Bank Vorsteuergewinn (bereinigt)

1 Die bereinigten Ergebnisse sind Nicht-GAAP-Finanzkennzahlen.

Im International Wealth Management erfüllen wir die Bedürfnisse unserer Privat-, Unternehmens- und institutionellen Kunden mit professioneller Beratung und einer breiten Palette an Finanzlösungen.

Wichtige Zahlen (per Ende 2016)

10300

Mitarbeitende (Vollzeitäquivalente)

1140

Kundenberater

645

Mia. verwaltete Vermögen in CHF

Unser Bereich Private Banking bietet umfassende Beratungsleistungen und massgeschneiderte Anlage- und Kreditprodukte für vermögende Privatkunden und externe Vermögensverwalter in den Regionen Europa, Naher Osten und Afrika sowie Lateinamerika. Wir betreuen unsere Kunden mit über 1'140 Kundenberatern an 36 Standorten in 25 Ländern und nutzen hierbei das breit gefächerte Spektrum der globalen Ressourcen und Kompetenzen der Credit Suisse sowie eine umfassende Palette an Produkten und Dienstleistungen aus dem eigenen Haus wie auch von Drittanbietern.

Unser Asset Management bietet weltweit Anlagelösungen und Dienstleistungen für ein breites Kundenspektrum, darunter Pensionskassen, staatliche Körperschaften, Stiftungen, Unternehmen und Privatkunden. Unsere Kompetenzen umfassen eine breite Palette von Anlageklassen mit Fokus auf traditionelle und alternative Anlagestrategien.

Investment Wealth Management Vorsteuergewinn (bereinigt)

1 Die bereinigten Ergebnisse sind Nicht-GAAP-Finanzkennzahlen.

Innerhalb der Division Asia Pacific bieten wir eine breite Palette an Finanzprodukten und -dienstleistungen mit Schwerpunkt auf äusserst vermögende Kunden (Ultra-High-Net-Worth Individuals, UHNWI), sehr vermögende Kunden (High-Net-Worth Individuals, HNWI), Unternehmer, institutionellen und Firmenkunden. Wir setzen bei der Betreuung unserer Kunden auf einen integrierten Ansatz, wobei das Vermögensverwaltungsgeschäft sehr eng mit dem Emissions- und Beratungsgeschäft und der Financing Group der Division zusammenarbeitet. Diese kombinierte Plattform besteht neben unserem führenden Global-Markets-Geschäft. Grundsätzlich bieten wir eine integrierte Kundenbetreuung, um so eine Vernetzung von und den Zugang zu den breiteren Finanzmärkten sowie zu differenzierten Produktangeboten und massgeschneiderten Finanzierungslösungen für unsere wichtigsten Kundengruppen zu ermöglichen.

Wichtige Zahlen (per Ende 2016)

6980

Mitarbeitende (Vollzeitäquivalente)

640

Kundenberater

167

Mia. verwaltete Vermögen im Private Banking in CHF

Unser Bereich Private Banking kombiniert eine globale Präsenz mit unserem strukturierten Beratungsprozess und bietet eine breite Palette an umfassenden und massgeschneiderten Lösungen und Dienstleistungen, die auf die komplexen Anforderungen unserer Kunden zugeschnitten sind. Wir betreuen unsere UHNWI- und Unternehmerkunden mit 640 Kundenberatern an 13 Standorten in 7 Ländern.

Unser Bereich Investment Banking unterstützt unsere wichtigen Kunden mit Beratungsleistungen zu allen Aspekten von Fusionen und Übernahmen, Unternehmensverkäufen und -umstrukturierungen, Veräusserungen und Übernahme-Abwehrstrategien und bietet zudem Unternehmern, Firmenkunden und institutionellen Kunden fachliche Kompetenz im Aktien- und Anleihenemissionsgeschäft. Darüber hinaus umfasst unser Investment Banking Dienstleistungen im Aktien- und Anleihegeschäft und den Zugang zu einer Reihe von Schuld- und Beteiligungstiteln, Derivaten und Finanzierungsmöglichkeiten über das gesamte Kapitalspektrum für Firmenkunden, öffentliche Körperschaften und institutionelle Kunden.

Asia Pacific Vorsteuergewinn (bereinigt)

1 Die bereinigten Ergebnisse sind Nicht-GAAP-Finanzkennzahlen.
2 Einschliesslich 0,7 Mia. an Beiträgen der Vermögensverwaltung und damit verbundener Tätigkeiten. Das Vermögensmanagement und damit verbundene Tätigkeiten enthält Beiträge aus dem Private Banking APAC, dem APAC Emissions- und Beratungsgeschäft sowie der Finanzierung für Aktivitäten mit unserer UNHWI, Unternehmern und Firmenkunden.

Die Division Global Markets bietet eine breite Palette an Finanzprodukten und -dienstleistungen für kundenorientierte Geschäftsbereiche und unterstützt zudem die globale Vermögensverwaltung der Credit Suisse sowie deren Kunden. Das Produkt- und Dienstleistungsangebot für das Aktien-, Kredit- und Solutions-Geschäft umfasst Wertschriftenverkauf, -handel und -abwicklung weltweit, Prime Brokerage und ein umfassendes Investment Research. Zu unseren Kunden zählen Finanzinstitute, Unternehmen, staatliche Körperschaften und institutionelle Anleger, wie zum Beispiel Pensionskassen und Hedgefonds, sowie Privatpersonen auf der ganzen Welt.

Wichtige Zahlen (per Ende 2016)

11530

Mitarbeitende (Vollzeitäquivalente)

52

Mia. risikogewichtete Aktiven in CHF

284

Mia. Leverage-Risikopositionen in CHF

Global Markets – Ziele für 2018

1 Die bereinigten Ergebnisse sind Nicht-GAAP-Finanzkennzahlen.
2 Das regulatorische Kapital errechnet sich aus dem am schlechtesten bewerteten Anteil von 10% der risikogewichteten Aktiven und 3,5% der Leverage-Risikoposition. Die Rendite auf dem regulatorischen Kapital wird anhand des (bereinigten) Gewinns nach Steuern berechnet. Dabei werden ein Steuersatz von 30% und eine Kapitalzuteilung auf Basis des am schlechtesten bewerteten Anteils von 10% der durchschnittlichen risikogewichteten Aktiven und 3,5% der durchschnittlichen Leverage-Risikoposition angenommen. Für Global Markets und Investment Banking & Capital Markets basiert die Rendite auf dem regulatorischen Kapital auf Zahlen in US-Dollar.

Die Division Investment Banking & Capital Markets bietet ein breites Spektrum an Investment-Banking-Dienstleistungen. Zu unseren Kunden zählen führende Unternehmen, Finanzinstitute, Finanzsponsoren, äusserst vermögende Kunden (Ultra-High-Net-Worth Individuals, UHNWI), in den USA und staatliche Stellen. Eine tragende Säule unserer Strategie für Investment Banking & Capital Markets ist die Neuausrichtung des Produktmixes zugunsten von M&A-Geschäft und Aktienemissionsgeschäft, wobei wir zugleich unseren führenden Marktanteil im Bereich Leveraged Finance behaupten. Wir investieren in allen zentralen Produkt- und Industriebereichen in Talent und Kapital, um unsere Marktposition bei jedem dieser Produkte auszubauen. Der weltweit koordinierte Ansatz der Division ermöglicht es uns, das gebündelte Know-how unserer Banker in allen Regionen zu bündeln, um effektiv die besten Lösungen für unsere Kunden zu realisieren.

Wichtige Zahlen (per Ende 2016)

3090

Mitarbeitende (Vollzeitäquivalente)

18

Mia. risikogewichtete Aktiven in CHF

46

Mia. Leverage-Risikopositionen in CHF

Investment Banking & Capital Markets – Ziele für 2018

1 Die bereinigten Ergebnisse sind Nicht-GAAP-Finanzkennzahlen.
2 Das regulatorische Kapital errechnet sich aus dem am schlechtesten bewerteten Anteil von 10% der risikogewichteten Aktiven und 3,5% der Leverage-Risikoposition. Die Rendite auf dem regulatorischen Kapital wird anhand des (bereinigten) Gewinns nach Steuern berechnet. Dabei werden ein Steuersatz von 30% und eine Kapitalzuteilung auf Basis des am schlechtesten bewerteten Anteils von 10% der durchschnittlichen risikogewichteten Aktiven und 3,5% der durchschnittlichen Leverage-Risikoposition angenommen. Für Global Markets und Investment Banking & Capital Markets basiert die Rendite auf dem regulatorischen Kapital auf Zahlen in US-Dollar.

Corporate Functions

Unsere Geschäftsbereiche werden durch fokussierte zentrale Dienste unterstützt. Die Corporate Functions erbringen zentralisierte und unterstützende Dienstleistungen und führen effektive und unabhängige Kontrollverfahren in den folgenden Bereichen durch:

Finance 

Der Chief Financial Officer verwaltet Kapital, Finanzbedarf, Liquidität und Aufwendungen der Gruppe, um sicherzustellen, dass wir gut kapitalisiert sind und über eine solide Bilanz verfügen.

Operations, Technology & Services 

Der Chief Operating Officer hat die Aufgabe, die Transformation der Credit Suisse voranzutreiben. Er überwacht unter anderem die Bereiche Global Operations, IT und Sicherheit, Beschaffung und Lieferantenmanagement sowie das Anlageportfolio und unsere Business Delivery Centers.

Risk 

Der Chief Risk Officer steuert das Risikomanagementsystem der Gruppe und sorgt für eine unabhängige Risikoüberwachung.

Compliance and Regulatory Affairs

Compliance and Regulatory Affairs überwacht Bankaktivitäten auf allen Ebenen, stellt die Transparenz aller aufsichtsrechtlicher Interaktionen der Bank sicher und beurteilt die potenziellen Auswirkungen und die Umsetzung aufsichtsrechtlicher Entwicklungen.

General Counsel 

Bietet eine rechtliche, politische und regulatorische Beratung im Zusammenhang mit potenziellen und bestehenden Rechtsfragen und Untersuchungen. Der Bereich fördert zudem das strategische Rechtsrisikomanagement und betreut unsere Beziehung mit politischen Anspruchsgruppen.

Human Resources, Communications & Branding 

Der Leiter Human Resources, Communications & Branding ist verantwortlich dafür, die Divisionen und Funktionen dabei zu unterstützen, Mitarbeitende zu gewinnen, zu binden und zu entwickeln, unsere globale Kommunikationsstrategie zu managen sowie die Marke Credit Suisse weiterzuentwickeln und zu stärken.

Business Delivery Centers

Unsere Business Delivery Centers (BDCs) unterstützen unsere Geschäftsbereiche und spielen eine zentrale Rolle bei der Strategieumsetzung. Sie befinden sich in Wroclaw und Warschau (Polen), in Mumbai und Pune (Indien) sowie in Raleigh-Durham (USA). Ende 2016 machte das BDC-Personal mehr als 18 % unserer weltweiten Stammbelegschaft aus.