Ortsspezifische Projekte Claudia Comte – Big Bob, his square friend and their diamond totem

Claudia Comte – Big Bob, his square friend and their diamond totem

Claudia Comte – Big Bob, his square friend and their diamond totem

Für das nach längerem Umbau wiedereröffnete Forum Genève realisierte die Waadtländer Künstlerin Claudia Comte (*1983) – als Direktauftrag der Sammlung Credit Suisse – eine raumgreifende Installation. Unter dem Zenit des einzigen natürlichen Lichteinfalls im Foyer des 1. Obergeschosses offenbart sich ihr Werk als glückliche Synthese von Malerei und Plastik. Vor der irritierend präzisen Geometrie eines sich nach links in der Wandrundung verlierenden Zickzackmusters konkretisieren sich die titelgebenden Holzskulpturen: Samtig weichpoliert entspannen sich die drei Protagonisten auf ihren hochweiss lackierten, kantig abgetreppten Sockelstufen – allongiert vor dem gezackt flirrenden Malereihorizont, vielleicht, zu einem heiteren Symposion über eine ihr Material transzendierende Schönheit und Freiheit der Kunst. 

Weitere Informationen (PDF)