Verantwortung News & Stories

News & Stories

Filter Optionen

Artikel 1- 10 von 178 anzeigen
Filter:
  1. «Niemand hat ein Monopol auf die Wahrheit»

    «Niemand hat ein Monopol auf die Wahrheit»

    Wie geht es der Welt? Geostratege Fareed Zakaria analysiert den Aufstieg Asiens und die postamerikanische Weltordnung. Er warnt vor der «illiberalen Demokratie» und der Erosion von Verfassungsrechten. Und er beantwortet die Frage, wie westliche Nationen besser mit Globalisierungsverlierern umgehen können.

  2. Weiblicher Unternehmergeist kennt keine Grenzen

    Weiblicher Unternehmergeist kennt keine Grenzen

    Ein Unternehmen voranzutreiben erfordert Mut, eine Vision und den unbedingten Willen, die Welt um sich herum zu verändern. Verbindet man Gewinnstreben mit einem sozialen Zweck, trägt dies nicht selten zum Erfolg und zur Nachhaltigkeit des Geschäfts bei. Wir haben einige Unternehmerinnen rund um den Globus gefragt, was sie antreibt und was ihnen geholfen hat, ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen.

  3. Die Kampagne für Frauenbildung: Wie ein innovativer Hilfsansatz die Wirkung steigern kann

    Die Kampagne für Frauenbildung: Wie ein innovativer Hilfsansatz die Wirkung steigern kann

    Der UNESCO zufolge gehen 52,2 Millionen Mädchen im Grund- und Sekundarschulalter in Subsahara-Afrika nicht zur Schule – mit verheerenden Folgen für sie selbst, für ihre Familien und die Gesellschaft.

  4. Roger Federer: «Tennis ist eine Lebenschule, die mir auch künftig helfen wird»

    Roger Federer fühlt sich bereit für die Zeit nach dem Tennis. Was jedoch nicht heissen soll, dass er bereits ans Aufhören denkt. 

  5. «Das Ziel von humanitärer Arbeit ist die Abschaffung von humanitärer Arbeit»

    «Das Ziel von humanitärer Arbeit ist die Abschaffung von humanitärer Arbeit»

    Kaum eine Schweizer Idee hat die Welt so geprägt wie das Rote Kreuz. IKRK-Präsident Peter Maurer über neue Formen der Finanzierung von humanitären Projekten, moderne Konflikte und die Frage, ob es der Welt heute besser oder schlechter geht.

  6. Ignazio Cassis: «Es gibt keine Versicherung für den Wohlstand»

    Ignazio Cassis: «Es gibt keine Versicherung für den Wohlstand»

    Bundesrat Ignazio Cassis sorgt sich um die Prosperität der Schweiz, möchte die Volkskrankheit Perfektionismus heilen und hält ein Plädoyer für die Bilateralen.

  7. Neue Prioritäten

    Neue Prioritäten

    Die Topsorge Arbeitslosigkeit verliert an Bedeutung, die Digitalisierung verursacht wenig Jobverlustängste. Die drängendsten Probleme: Rente, Gesundheit und Migration.

  8. Bedrohte Identität

    Bedrohte Identität

    Reformstau, Einwanderung und Probleme mit der EU werden als Gefahr wahrgenommen. Doch dann gibt es noch eine positive Nachricht.

  9. «Packen wir's an»

    «Packen wir's an»

    Das Vertrauen in die Schweizer Institutionen ist im internationalen Vergleich fast unerreicht. Armee und Polizei konnten weiter zulegen, die Politik kommt unter Druck.

  10. Die grosse Ernüchterung

    Die grosse Ernüchterung

    Die AHV ist das Sorgenkind der Schweiz. Auch die geplante Reform greift zu kurz – das Land sollte und müsste den grossen Wurf wagen.