Research Research Institute

Research Institute

Das Credit Suisse Research Institute ist der hauseigene Thinktank der Credit Suisse. Das Institut wurde nach der Finanzkrise 2008 eingerichtet, um langfristige wirtschaftliche Entwicklungen zu untersuchen, die nicht nur im Bereich Finanzdienstleistungen sondern auch darüber hinaus weltweite Auswirkungen haben könnten.

Credit Suisse Research Institute 7/2018

Global Wealth Report 2018

Die neunte Ausgabe des vom Credit Suisse Research Institute publizierten Global Wealth Report stellt die umfassendsten und aktuellsten Informationen bereit, die zum weltweiten Vermögen der Privathaushalte verfügbar sind. In den zwölf Monaten bis Mitte 2018 stieg das weltweite Gesamtvermögen um USD 14,0 Billionen (+4,6 %) auf insgesamt USD 317 Billionen und wuchs damit rascher als die Bevölkerung. Das Vermögen pro Erwachsenen nahm um 3,2 % zu, womit das weltweite Durchschnittsvermögen auf ein Rekordhoch von USD 63’100 pro Erwachsenen anstieg. Die USA trugen am stärksten zum weltweiten Vermögen bei. Der Zuwachs von USD 6,3 Billionen sorgte für ein Gesamtvermögen von USD 98 Billionen in den USA. Damit setzte sich das jährliche Wachstum des Gesamtvermögens und des Vermögens pro Erwachsenen seit 2008 ungebrochen fort. Nicht überraschend hat sich China eindeutig auf dem zweiten Platz der weltweiten Vermögenshierarchie etabliert. Das Land überholte Japan in Bezug auf die Anzahl der äusserst vermögenden Personen (UHNWIs, Ultra High Net Worth Individuals) im Jahr 2009, das Gesamtvermögen im Jahr 2011 und die Anzahl der Millionäre im Jahr 2014.

Der diesjährige Bericht enthält ebenfalls neue Erkenntnisse zum Vermögen im Besitz von Frauen. Frauen besitzen heute schätzungsweise 40 % des weltweiten Gesamtvermögens, und ihr Vermögensanteil ist im Laufe des 20. Jahrhunderts erheblich angestiegen. Der Bericht untersucht weltweite Differenzen beim Vermögensaufbau von Frauen und analysiert die Portfoliozusammensetzung, die Risikoaversion sowie die Auswirkungen auf weibliche Millennials.

Mehr erfahren (EN)
Global Wealth Report 2018