Medienmitteilungen Medienmitteilungen Archiv 2013

Medienmitteilungen Archiv 2013

Nachfolgend finden Sie die neusten Medienmitteilungen der Credit Suisse.

Filter Optionen

Artikel 1- 10 von 123 anzeigen
Filter:
  1. The Credit Suisse Hedge Fund Index Finished up 1.31% in November

    The Credit Suisse Hedge Fund Index (the “Broad Index”) finished up 1.31% for the month of November.

  2. Commodity Market Decreased Slightly in November Due to Macroeconomic Uncertainty

    Commodities were lower in November due to uncertainty regarding the future of US stimulus measures.

  3. Credit Suisse Sorgenbarometer 2013

    In der Sorgenbarometer-Umfrage 2013 der Credit Suisse bezeichnet die Mehrheit der Schweizerinnen und Schweizer die eigene wirtschaftliche Situation als gut, über drei Viertel äussern sich zuversichtlich zur wirtschaftlichen Entwicklung des Landes. Dementsprechend positiv werden die politischen und wirtschaftlichen Handlungsträger beurteilt: Das Vertrauen in Institutionen und Akteure hat gegenüber 2012 deutlich zugenommen. Man wünscht sich allerdings eine selbstbewusstere Haltung dem Ausland gegenüber. Hauptsorge bleibt wie in den Vorjahren die Arbeitslosigkeit, die Dringlichkeit hat jedoch deutlich abgenommen. Bei den genannten Sorgen ergeben sich im Vergleich der letzten Jahre nur geringfügige Verschiebungen, die sieben im Jahr 2013 meist genannten Sorgen befinden sich schon seit längerem in den Top Ten.

  4. Monitor Schweiz – Migration: Markt versus Kontingente

    Die Ökonomen der Credit Suisse haben heute die zweite Ausgabe der quartalsweise erscheinenden Publikation «Monitor Schweiz» veröffentlicht. Sie belassen die Wachstumsprognose für das Bruttoinlandprodukt (BIP) im kommenden Jahr unverändert bei 2,0%. Aufgrund des anhaltend tiefen Zinsniveaus bleibt der Immobilienmarkt teilweise überhitzt und das Wachstum der Hypotheken noch beträchtlich über demjenigen des BIP. Daher rechnen sie mit einer Erhöhung des antizyklischen Kapitalpuffers. Hingegen vermögen die tiefen Zinsen die Ausrüstungsinvestitionen nur bedingt zu stimulieren. Hinsichtlich der Migrationsdebatte zeigt eine statistische Analyse der Ökonomen der Credit Suisse, dass eine von Nachfrage und Angebot gesteuerte Zuwanderung die Leistungsfähigkeit der Schweizer Wirtschaft stärkt und gleichzeitig in Abschwungphasen das Problem der Arbeitslosigkeit entschärft. Eine Kontingentierung schneidet bezüglich beider Kriterien klar schlechter ab.

  5. Credit Suisse verkauft lokal in Deutschland gebuchtes Private-Banking-Geschäft an ABN AMRO

    Die Credit Suisse hat heute den Verkauf ihres lokal in Deutschland gebuchten Private-Banking-Geschäfts an ABN AMRO bekannt gegeben. Vorangegangen war die Ankündigung der Credit Suisse, ihr Kundenbetreuungsmodell für das Private Banking in Westeuropa zu überprüfen.

  6. Credit Suisse Liquid Alternative Beta (“LAB”) Index Up 0.77% in November

    The Credit Suisse LAB Index was up 0.77% in November according to Dr. Jordan Drachman, Head of Alternative Beta Strategies at Credit Suisse.

  7. Salärerhöhungen für Bankangestellte für das Jahr 2014

    Die Personalkommission und die Arbeitgebervertretung der Credit Suisse Group in der Schweiz haben die Salärverhandlungen für das Jahr 2014 abgeschlossen. Die Sozialpartner haben sich auf eine Erhöhung der VAB-Gesamtlohnsumme von 0,75% für individuelle und leistungsbezogene Salärerhöhungen für das Jahr 2014 geeinigt.

  8. Die Credit Suisse Group gibt Programm für die Anpassung ihrer Rechtsstruktur bekannt

    Die Credit Suisse hat heute die Hauptelemente ihres Programms zur Anpassung der Rechtsstruktur der Gruppe bekannt gegeben. Das Programm adressiert die sich abzeichnenden künftigen regulatorischen Anforderungen. Die Zustimmung der massgebenden Regulatoren vorausgesetzt und abhängig von einer abschliessenden Analyse, dürfte die Umsetzung der wichtigsten Punkte des Programms ab Mitte 2015 erfolgen.

  9. The Credit Suisse Hedge Fund Index Finished up 1.59% in October

    The Credit Suisse Hedge Fund Index (the “Broad Index”) finished up 1.59% for the month of October.

  10. Credit Suisse Announces November Monthly Coupon Payments of $0.1269 per ETN on its Gold Shares Covered Call ETN (ticker symbol "GLDI") and $0.2189 per ETN on its Silver Shares Covered Call ETN (ticker symbol "SLVO")

    On November 11, 2013, Credit Suisse declared $0.1269 per ETN monthly Coupon Payment for the Gold Shares Covered Call ETN (the "GLDI ETN") and declared $0.2189 per ETN monthly Coupon Payment for the Silver Shares Covered Call ETN (the "SLVO ETN"). The respective Coupon Payments are payable on November 25, 2013 to holders of record on November 20, 2013. The ex-dividend date is November 18, 2013.