Invest

Filter Optionen

Artikel 1- 10 von 104 anzeigen
Filter:
  1. Michael Strobaek: «Eine gesunde Korrektur ist gut für den Markt»

    Michael Strobaek: «Eine gesunde Korrektur ist gut für den Markt»

    Wie stellt man sich auf volatilere Märkte ein?

  2. Impact Investing: Brückenschlag zwischen Generationen

    Impact Investing: Brückenschlag zwischen Generationen

    Millennials als nächste Anlegergeneration haben klare Vorstellungen von ihren Investitionen. Sie möchten damit sichtbare Wirkung entfalten. Damit teilen sie die Vision der Credit Suisse, gleichzeitig Mehrwert für Aktionäre zu schaffen und einen gesellschaftlichen Beitrag zu leisten. Ganz im Geiste von Davos haben wir eine Veranstaltung ausgerichtet, bei der Anleger von heute und morgen aufeinandertrafen, um neue Impact-Investing-Konzepte zu erkunden und darüber zu diskutieren, wie sie gemeinsam die Zukunft gestalten können.

  3. Burkhard Varnholt: «Sei ein Optimist mit Detailkenntnis»

    Burkhard Varnholt: «Sei ein Optimist mit Detailkenntnis»

    Deputy Chief Investment Officer Burkhard Varnholt erklärt im Video, was uns die Finanzmärkte im vergangenen Jahr gelehrt haben und welches die Erkenntnisse für 2018 sind.

  4. So trägt die Kraft unternehmerischen Denkens dazu bei, Gesellschaften zu einen

    So trägt die Kraft unternehmerischen Denkens dazu bei, Gesellschaften zu einen

    Unternehmergeist wird von Unternehmen auf der Führungsebene geschätzt, doch kann er auch dazu beitragen, gespaltene Gesellschaften zu einen? Im Rahmen der Partnerschaft zwischen Bloomberg und der Credit Suisse wird untersucht, wie die heutigen Wirtschaftsführer die Gesellschaft in eine positivere, sozialere Richtung lenken können.

  5. Green Finance: Sind Nachhaltigkeit und Rendite vereinbar?

    Green Finance: Sind Nachhaltigkeit und Rendite vereinbar?

    Aufgrund der wachsenden Bevölkerung ist die Welt von heute mit einer Situation steigender Bedürfnisse bei zunehmender Knappheit an natürlichen Ressourcen konfrontiert. Zahlreiche Initiativen auf supranationaler, nationaler und regionaler Ebene haben zum Ziel, das ökologische Gleichgewicht zumindest teilweise wiederherzustellen. Auch die Finanzbranche muss hierzu einen Beitrag leisten. 

  6. Michael Strobaek: «Die Leute werden rebellieren wie während der Französischen Revolution»

    Michael Strobaek: «Die Leute werden rebellieren wie während der Französischen Revolution»

    Die Menschen leben immer länger. Das verändert Wirtschaft und Gesellschaft radikal. Michael Strobaek, Global Chief Investment Officer bei Credit Suisse, über Fluch und Segen des demografischen Wandels.

  7. Claude. Landscape with Hagar and the Angel, 1646. Presented by Beaumont, 1828. © The National Gallery, London.

    Philanthropie in der Kunst: eine schöne Geste von Beaumont

    Der Gesellschaft etwas zurückzugeben war der Credit Suisse stets ein wichtiges Anliegen. Gleiches gilt für den Kunstförderer und Philanthropen Sir George Beaumont, der massgeblich an der Gründung der National Gallery beteiligt war. Erfahren Sie mehr über Beaumont und die Anfänge der National Gallery in London, der langjährigen Partnerin der Credit Suisse.

  8. Investment Banking für die Vermögenden dieser Welt

    Investment Banking für die Vermögenden dieser Welt

    Bei vielen der vermögendsten Privatpersonen der Welt sind die finanziellen Verhältnisse so komplex, dass es Lösungen braucht, zu denen normalerweise nur Unternehmen Zugang haben.

  9. Burkhard Varnholt: «Die Hausse wächst in der Skepsis»

    Burkhard Varnholt: «Die Hausse wächst in der Skepsis»

    Seit bald neun Jahren tendieren die Aktienmärkte aufwärts und die Marktteilnehmer werden zunehmend optimistisch. Ein Alarmzeichen?

  10. Michael Strobaek: "Aktienhausse ist wachstumsgetrieben"

    Michael Strobaek: "Aktienhausse ist wachstumsgetrieben"

    Nachdem die Credit Suisse die Aktien auf "übergewichten" aufgewertet hat, erklärt der Global CIO, Michael Strobaek, warum die Aktienmärkte weiteres Potenzial haben.