Investor Relations Ergebnisse für das zweite Quartal 2017

Ergebnisse für das zweite Quartal 2017

Die Credit Suisse erzielt profitables Wachstum dank der positiven operativen Effizienz 

Die Ergebnisse für das zweite Quartal zeigen, dass sich die neue Strategie der Credit Suisse bewährt: Sowohl im ersten wie auch im zweiten Quartal wurde in unserem Kerngeschäft starkes Gewinnwachstum erzielt.

Die wichtigsten Ergebnisse der Gruppe

  • Bereinigter* Nettoertrag von CHF 10,7 Mia. im ersten Halbjahr 2017,  Anstieg um 9% im Vergleich zum Vorjahr (zweites Quartal 2017: CHF 5,2 Mia.)
  • Bereinigter* Geschäftsaufwand zu konstanten Wechselkursen von CHF 9,1 Mia. im ersten Halbjahr 2017, Verringerung um 6% im Vergleich zum Vorjahr (zweites Quartal 2017: CHF 4,5 Mia.)
  • Bereinigter* Sachaufwand zu konstanten Wechselkursen von CHF 3,8 Mia. im ersten Halbjahr 2017, Rückgang um 13% im Vergleich zum Vorjahr (zweites Quartal 2017: CHF 1,9 Mia.)
  • Ausgewiesener Vorsteuergewinn von CHF 1,3 Mia. im ersten Halbjahr 2017 gegenüber einem Vorsteuerverlust von CHF 285 Mio. im ersten Halbjahr 2016 (zweites Quartal 2017: CHF 582 Mio.)
  • Bereinigter* Vorsteuergewinn von CHF 1,6 Mia. im ersten Halbjahr 2017 gegenüber einem bereinigten* Vorsteuergewinn von CHF 117 Mio. im ersten Halbjahr 2016 (zweites Quartal 2017: CHF 684 Mio.)
  • Den Aktionären zurechenbarer Reingewinn von CHF 899 Mio. im ersten Halbjahr 2017 gegenüber einem Reinverlust von CHF 132 Mio. im ersten Halbjahr 2016 (zweites Quartal 2017: CHF 303 Mio.)

Webcast Replay

  • Präsentation für Investoren und Analysten / Fragerunde (Englisch)
  • Präsentation für die Medien (Englisch | Deutsch)

Live Telefonkonferenz

  • Schweiz: +41 44 580 34 56
  • Europa: +44 1452 550 000
  • USA: +1 866 247 4222

Die telefonische Wiedergabe-Funktion wird 10 Tage lang zur Verfügung stehen.

Konferenz IDs:

  • Präsentation für Investoren und Analysten: 52074003#
  • Präsentation für die Medien: EN: 52135148# | DE: 52180181#