Sport

Filter Optionen

Artikel 1- 4 von 4 anzeigen
Filter:
  1. Roger Federer. Die ersten 100 Titel sind geschafft.

    Roger Federer. Die ersten 100 Titel sind geschafft.

    Roger Federer gewinnt die Dubai Duty Free Tennis Championships 2019 und sichert sich den 100. Einzeltitel seiner Karriere.

  2. Schurter erlöst vom langen Warten, Ryf gestärkt durch Rückschlag

    Schurter erlöst vom langen Warten, Ryf gestärkt durch Rückschlag

    Die Auszeichnung des Sportlers und der Sportlerin des Jahres bildete den Höhepunkt der festlichen, spannenden und packenden Credit Suisse Sports Awards. Triathletin Daniela Ryf und Mountainbiker Nino Schurter setzten sich durch. Für ihn war's eine Premiere, sie wiederholte ihren Triumph von 2015.

  3. Die Credit Suisse wird ein globaler Sponsor des Laver Cup

    Die Credit Suisse wird ein globaler Sponsor des Laver Cup

    Die Credit Suisse ist stolz, eine neue Partnerschaft mit dem Laver Cup einzugehen. Für die nächsten fünf Jahre wird sie als globaler Sponsor des Anlasses auftreten.

  4. Krönung der Erfolgreichsten an den Credit Suisse Sports Awards

    Krönung der Erfolgreichsten an den Credit Suisse Sports Awards

    Wird Roger Federer zum achten Mal zum Sportler des Jahres gewählt? Und doppelt Wendy Holdener nach? Wer an den Credit Suisse Sports Awards 2018 gewinnt, entscheidet das TV-Publikum am 9. Dezember während der Livesendung im Schweizer Fernsehen. Die Protagonisten werden am Ende eines grossartigen Sportjahres gefeiert.