Unternehmen National Gallery

National Gallery

Filter Optionen

Artikel 1- 6 von 6 anzeigen
Filter:
  1. Claude. Landscape with Hagar and the Angel, 1646. Presented by Beaumont, 1828. © The National Gallery, London.

    Philanthropie in der Kunst: eine schöne Geste von Beaumont

    Der Gesellschaft etwas zurückzugeben war der Credit Suisse stets ein wichtiges Anliegen. Gleiches gilt für den Kunstförderer und Philanthropen Sir George Beaumont, der massgeblich an der Gründung der National Gallery beteiligt war. Erfahren Sie mehr über Beaumont und die Anfänge der National Gallery in London, der langjährigen Partnerin der Credit Suisse.

  2. J. M. W. Turner – Ein Mann von unternehmerischem Instinkt

    J. M. W. Turner – 
    Ein Mann von unternehmerischem Instinkt

    1856, exakt im Gründungsjahr der Credit Suisse, wurde die Gemäldesammlung von Joseph Mallord William Turner dem britischen Volk vermacht. Die National Gallery, langjährige Partnerin der Credit Suisse, erbte einige seiner berühmtesten Arbeiten. Turner war nicht nur einer der grössten Künstler, die Grossbritannien je hervorgebracht hat, sondern auch ein ausserordentlich begabter Geschäftsmann. Erfahren Sie mehr über den Künstler, dessen Geschäftssinn dem heutigen Unternehmergeist der Credit Suisse sehr ähnlich war.

  3. Die Credit Suisse Ausstellung – Michelangelo & Sebastiano

    Die Credit Suisse Ausstellung – Michelangelo & Sebastiano

    Der eine zählt zu den berühmtesten Künstlern der Kunstgeschichte, der andere wird eben erst wiederentdeckt: Michelangelo Buonarroti und Sebastiano del Piombo. Die National Gallery in London widmet der Freundschaft dieser beiden Ausnahmekünstler die Credit Suisse Ausstellung Michelangelo & Sebastiano. Die erste ihrer Art. Die Credit Suisse ist seit 2008 Partner der National Gallery und unterstützt die Ausstellung.

  4. «Die Show des Jahrzehnts» – Goya: The Portraits

    «Die Show des Jahrzehnts» – Goya: The Portraits

    Der Verkauf der Tickets für die bahnbrechende Ausstellung «Goya: The Portraits» in der National Gallery hatte kaum begonnen, als die Kritiker sie bereits als die «Show des Jahrzehnts» priesen.

  5. Die Menschen hinter Goyas Porträts

    Die Menschen hinter Goyas Porträts

    Bei der grossen Ausstellung «Goya: The Portraits» in der National Gallery in London präsentiert Hauptsponsor Credit Suisse die Lebenswege der Modelle des Künstlers mithilfe mobiler Technologie.

  6. Kunstausstellung – Goya: The Portraits

    Rund ein Drittel aller Werke von Goya waren Porträts, 150 sind erhalten. In der von der Credit Suisse unterstützten Ausstellung Goya: The Portraits zeigt die National Gallery nun rund 70 dieser Werke.