Unternehmen Innovation

Innovation

Filter Optionen

Artikel 1- 10 von 43 anzeigen
Filter:
  1. Wie Big-Data-Analysen die Compliance verändern

    Wie Big-Data-Analysen die Compliance verändern

    Eine neue Technologieplattform verwandelt die Compliance bei der Credit Suisse in einen IT-gestützten, risikobasierten Prozess und bringt deutliche Effizienzgewinne mit sich.

  2. Unternehmertum – Nicht nur für Helden

    Viele Firmen sind bestrebt, unternehmerisches Denken in ihren Reihen zu fördern. Doch geht das überhaupt? Credit Suisse untersucht die Rolle der Bildung bei der Entwicklung der Denkweisen der Wirtschaftsführer von morgen.

  3. Kickstart Accelerator: eine strategische Partnerschaft zur Innovationsförderung

    Kickstart Accelerator: eine strategische Partnerschaft zur Innovationsförderung

    Der Kickstart Accelerator bietet der Credit Suisse eine ideale Möglichkeit, um Zugang zum Innovationspool von Fintech-Start-ups zu erhalten.

  4. Rasante Fortschritte in der Gesundheitstechnologie: Gestatten, Dr. Roboter

    Rasante Fortschritte in der Gesundheitstechnologie: Gestatten, Dr. Roboter

    Robotergesteuerte Autos sollen sicherer sein als Fahrzeuge, die von einem Menschen gesteuert werden. Denn es ist weniger wahrscheinlich, dass sie Fehler machen. Aber gilt das auch für Ärzte? Müssen wir damit rechnen, demnächst von Robotern behandelt zu werden? Bereits heute unterstützen Automatisierung und künstliche Intelligenz Ärzte bei ihrer Arbeit.

  5. «Schätzungen waren zu konservativ»

    «Schätzungen waren zu konservativ»

    Anfang September lancierte die Credit Suisse ihr neues Angebot Viva Kids mit dem digitalen Sparkässeli Digipigi. Fünf Wochen nach dem Verkaufsstart zieht Florence Schnydrig Moser, Head Product & Investment Services, eine erste Bilanz und spricht über übertroffene Erwartungen, entstehende Wartezeiten, falsche Realitäten und Kundenbriefe.

  6. «Herzblut ist das Wichtigste»

    «Herzblut ist das Wichtigste»

    Mark Sandmeier war der erste Angestellte von jobs.ch. Heute hilft er Jungunternehmen auf die Beine.

  7. Künstliche Intelligenz und Robotik: eine disruptive Kraft mit Anlagepotenzial

    Künstliche Intelligenz und Robotik: eine disruptive Kraft mit Anlagepotenzial

    Die technologische Entwicklung hat sich in Bereichen wie Robotik, virtuelle Realität (VR) und künstliche Intelligenz überschlagen. Die Auswirkungen eröffnen bereits neue Anlagechancen, verursachen aber auch den Verlust von Arbeitsplätzen. Es mag noch zu früh sein, um vorherzusagen, wie das Ergebnis all dieser durchgreifenden Veränderungen bestehender Geschäftsmodelle letztlich aussehen wird. Sicher ist unserer Ansicht nach jedoch, dass sie weitreichende Konsequenzen und einen tiefgreifenden Wandel mit sich bringen werden.

  8. Das Zeitalter der Kryptofinanz

    Das Zeitalter der Kryptofinanz

    Der Wirbel um Bitcoin und Blockchain – eine dezentrale Datenbank, in der Bitcoin-Transaktionen aufgeführt werden – hat etwas nachgelassen, doch die Kryptofinanztechnologie hat sich weiterentwickelt und Fehler ausgebügelt.

  9. Bitcoin vergessen, auf Blockchain setzen?

    Bitcoin vergessen, auf Blockchain setzen?

    Die naheliegendste potenzielle Einsatzmöglichkeit für Blockchain-Technologie existiert bereits – Zahlungssysteme. Aber Blockchain bietet noch viel mehr.

  10. Ist Bitcoin sicher?

    Ist Bitcoin sicher?

    Bitcoin ist nicht Mainstream und wird es wahrscheinlich niemals werden. Es wäre allerdings unklug, diese Technologie zu ignorieren. Im Januar 2017 waren Bitcoins im Wert von ca. 14,9 Milliarden Dollar im Umlauf, und Blockchain, die technologische Grundlage von Bitcoin, geniesst grosse Aufmerksamkeit für ihr disruptives Potenzial im Banking, im Handel und sogar in den Medien. Wie sicher ist Bitcoin also?