Unternehmen Schwellenmärkte

Schwellenmärkte

Filter Optionen

Artikel 1- 3 von 3 anzeigen
Filter:
  1. Asiens aufstrebende Länder generieren bis 2050 mehr als die Hälfte der Weltwirtschaftsleistung

    Asiens aufstrebende Länder generieren bis 2050 mehr als die Hälfte der Weltwirtschaftsleistung

    Bis 2050 dürfte der Anteil der asiatischen Schwellenländer an der Weltwirtschaftsleistung 55 Prozent erreichen. Die Aktien- und Bondmärkte der Region sind auf bestem Weg, bis 2030 einen globalen Anteil von fast 30 Prozent auszumachen. Der Bericht «Asia in Transition» Report des Credit Suisse Research Institute hebt die wichtigsten wirtschaftlichen, sozialen, technologischen und politischen Veränderungen in der Region hervor.

  2. Indien belegt den ersten Platz im Emerging Consumer Survey

    Indien belegt den ersten Platz im Emerging Consumer Survey

    Das Credit Suisse Research Institute veröffentlichte zum siebten Mal den Emerging Consumer Survey, einen jährlichen Bericht zu Konsumtrends in den Schwellenländern. Zu den Schlüsselthemen gehören E-Commerce, ein bewusstes Konsumverhalten und die wachsende Beliebtheit heimischer Marken.

  3. Langsameres globales Wachstum: dauerhaft oder temporär?

    Sieben Jahre ist es nun her, dass die Finanzkrise die Weltwirtschaft traf – doch das globale Wachstum hat die Werte von vor der Krise noch nicht wieder erreicht. Einiges spricht dafür, dass es sich dabei nicht nur um eine Übergangserscheinung handelt.