News & Stories

Sergio García und der grösste Match aller Zeiten?

Video nur in Englisch verfügbar

Von den sanften Hügeln des Hazeltine National Golf Club in Minnesota zur zauberhaften Seenlandschaft des Domaine Impérial Golf Club in Gland in der Schweiz. Sergio García, Golfpartner der Credit Suisse, kehrt nur wenige Tage nach seiner achten Teilnahme an einem der angesehensten Golfturniere nach Europa zurück. Im Rahmen einer exklusiven Gästeveranstaltung für die Credit Suisse gab der Spanier einige exklusive Geschichten darüber preis, was sich hinter den Kulissen beim Ryder Cup abspielte.

Ende September fand in den USA der legendäre Ryder Cup statt. Dieses Mannschaftsturnier ist nicht nur die bedeutendste interkontinentale Golfveranstaltung, sondern auch eines der faszinierendsten Sportevents der Welt. Kein anderes Golfturnier erzeugt so viele Emotionen wie der Ryder Cup.

Mit acht Teilnahmen und fünf Siegen gehört unser Golfpartner Sergio García zu den erfahrensten und erfolgreichsten Spielern des Ryder Cup. Sein Einzel gegen Phil Mickelson beim Ryder Cup 2016 ging mit insgesamt 19 Birdies als eines der besten Duelle in die Geschichte dieses aussergewöhnlichen Wettbewerbs ein.

Die Credit Suisse hat es sehr geschätzt, dass Sergio García sich die Zeit nahm, auf die Woche beim Ryder Cup zurückzublicken und seine persönlichen Eindrücke von den Ereignissen in Minnesota zu schildern. Wir freuen uns darauf, seine Entwicklung im weiteren Verlauf der restlichen Golfsaison zu verfolgen und hoffen, dass er sich für den nächsten Ryder Cup 2018 in Paris qualifizieren wird.