Erforschen, wo das neue Wachstum beginnt: 4. Private Innovation Circle der Credit Suisse
Neuste Artikel

Erforschen, wo das neue Wachstum beginnt: 4. Private Innovation Circle der Credit Suisse

Neun vielversprechende Unternehmen präsentierten Anlegern ihre einzigartigen Geschäftsideen und stellten unter Beweis, dass die Revolution im Bereich der künstlichen Intelligenz längst begonnen hat.

Kann ich all meine Passwörter so sicher aufbewahren, dass tatsächlich nur ich darauf zugreifen kann? Kann ich irgendwie sicherstellen, dass die Markentasche, die ich im Internet kaufen möchte, keine Fälschung ist? Lassen sich unterschiedliche Versicherungsprodukte oder die Finanzen kleiner Unternehmen auf unkompliziertere und intelligentere Weise verwalten? Die Antwort auf alle diese Fragen lautet eindeutig Ja – die wegweisenden Lösungen, die am 4. Private Innovation Circle (PIC) für all diese Probleme vorgestellt wurden, zeigen dies eindrücklich.

Der 4. Private Innovation Circle fand im Robotic Fabrication Laboratory der ETH in Zürich unter der Schirmherrschaft von Iqbal Khan, CEO der Division International Wealth Management, statt. Im Zentrum standen neun Pionierunternehmen, die mit grossem Erfolg bahnbrechende Innovationen eingeführt haben.

Video nur auf Englisch

Die aus aller Welt stammenden Unternehmen wurden vom PIC-Kommittee aus über 140 Nominierungen ausgewählt. Die Auswahlkriterien waren die Innovationskraft der Geschäftsideen, das Ertragspotenzial, die Erfolgsbilanz des Managements und die Pläne zum Erreichen der nächsten Entwicklungsebene. 

Nach einer Einleitungsrunde, die es den Unternehmen erlaubte, sich und ihre Dienstleistungen kurz und prägnant vorzustellen, hatten die 120 globalen Anleger die Chance, an detaillierteren Präsentationen der Unternehmen ihrer Wahl teilzunehmen.

Firma

Branchen

Bahnbrechende Ideen

Avantama

Chemie, Materialien

Hochmoderne Anzeigetechnik, mit der Fernsehgeräte die ganze Farbpalette darstellen und den Energieverbrauch um 75Prozent senken können.

Biowatch

FinTech, Cybersicherheit, ID-Management

Ein tragbares Add-On für die Armbanduhr, mit dem dank eines einzigartigen Venenmusters am Handgelenk alle persönlichen Passwörter sicher aufbewahrt werden können.

Hanson Robotics

Robotik, Künstliche Intelligenz, Unterhaltungselektronik

Hochintelligente Roboter, die Gesichtsausdrücke und Gefühle darstellen können.

Medial EarlySign

Gesundheitswesen, Künstliche Intelligenz, Population Health

Klinische Erkenntnisse aus allgemeinen, medizinischen Daten, die eine einfache und gezielte Identifizierung gefährdeter Personen ermöglichen.

ScanTrust

IoT-Software, Fälschungsbekämpfungstechnologie, Blockchain

Sichere, einzigartige Identifikatoren, um jedes Produkt respektive jede Verpackung mit dem Internet zu verbinden und so Fälschungsrisiken auszuschalten.

SenSat

Bauwesen, raumbezogene Software, Technologie

Eine Technologie, die es grossen Baustellenteams ermöglicht, über eine Cloudplattform mit einer digitalen Nachbildung ihrer Baustelle zu interagieren.

Sherpa

InsurTech

Individuelle, produktübergreifende Versicherungen gegen eine einmalige Pauschalzahlung

Tractable

Künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen, visuelle Erkennung

Algorithmen der künstlichen Intelligenz, die – genau wie Menschen – visuelle Aufgaben für die Versicherungsbranche erlernen und ausführen.

Zeitgold

Finanzdienstleistungen

Komplettlösungen, die für die Verwaltung von Finanzen kleiner Unternehmen sowohl künstliche Intelligenz als auch menschliche Experten nutzen.

Bei einer Diskussion über Venture Capital (VC) unterschied Klaus Hommels, Gründer und CEO von Lakestar, zwischen dem frühen Stadium, in dem der Anleger einen Vertrauensvorschuss leisten und Risikobereitschaft zeigen muss, und dem Folgestadium, in dem er auch weitere Inputs geben kann. Diese sollten Bestandteil eines professionellen VC-Toolkits sein und könnten Fragen der Public Relations ebenso umschliessen wie regulatorische Angelegenheiten. Niklas Östberg, Mitgründer und CEO von Delivery Hero, betonte, dass Unternehmer Anleger schätzen, die nicht nur Kapital bereitstellen, sondern auch ihre eigenen Netzwerke zur Verfügung stellen und wegweisenden Unternehmen den Mut und die Freiheit geben, ihre Pläne umzusetzen.

Der 4. Private Innovation Circle hat den Teilnehmern deutlich vor Augen geführt, was Nicole Arnaboldi, Leiterin Direct Equity Partners bei der Credit Suisse, folgendermassen auf den Punkt brachte: «Wir befinden uns inmitten einer grossen, durch künstliche Intelligenz getriebenen gesellschaftlichen Revolution, ähnlich der industriellen Revolution, die die Welt vor 150 Jahren verändert hat.»

Geschrieben von Sarbari Dasgupta, Journalistin.