Die weltexklusiven Skikjöring-Rennen live erleben!
News & Stories

Die weltexklusiven Skikjöring-Rennen live erleben!

Der White Turf in St. Moritz lockt jeden Februar Tausende Besucher aus der ganzen Welt an. Highlight an den drei Rennsonntagen sind dabei stets die spektakulären Skikjöring-Rennen. Hierbei lassen sich wagemutige Fahrer von Vollblutpferden über den gefrorenen St. Moritzersee ziehen. Die Credit Suisse ist stolz, diesen einzigartigen Event im Oberengadin seit über 40 Jahren zu unterstützen.

Fast 60 Stundenkilometer erreichen die Skikjörer, wenn sie mit ihren Pferden über die verschneite Rennbahn preschen. Bei diesem Tempo sind nicht nur Pferdekenntnis und eine gute Skitechnik gefragt, sondern auch ein Quäntchen Coolness. Bereits seit dem frühen 20. Jahrhundert beweisen Männer hierbei jeden Winter ihren Wagemut. Dem über alle drei Rennen nach Punkten erfolgreichsten Fahrer winkt am Ende der Titel «König des Engadins». Doch seit 2017 ist der Gesamtsieg beim White Turf keine reine Männerdomäne mehr: Mit Valeria Holinger wurde erstmals in der Renngeschichte eine Frau zur «Königin des Engadins» gekürt. Und es blieb nicht bei diesem einen Titel. Auch 2018 triumphierte Holinger mit ihrer Vollblutstute Usbekia. Es bleibt nun also abzuwarten, ob die St. Moritzerin den Titel auch dieses Jahr wieder verteidigen kann.

Skikjöring in 360º – besuchen Sie unseren Virtual-Reality-Stand

Sie möchten selbst einmal in die Rolle eines Skikjörers schlüpfen? Dann besuchen Sie während des White Turf unbedingt den Stand der Credit Suisse vor Ort. Mit unserem 360º Film versetzen wir Sie mitten auf die Rennbahn und direkt hinter das Rennpferd. Nutzen Sie zudem die Chance, die Skikjörer bei unserer Autogrammstunde persönlich kennenzulernen, oder inszenieren Sie sich selbst als Skikjörer vor unserer Selfiewand.

Ein ausgezeichnetes Gespann

Damit ein Anlass wie der White Turf kontinuierlich wachsen und sich weiterentwickeln kann, braucht es verlässliche Partner wie die Credit Suisse, die seit über 40 Jahren auf diese Zusammenarbeit setzt. Eine so lange Partnerschaft ist aussergewöhnlich. Um diese zu würdigen, hat die Credit Suisse dem White Turf zu einem weiteren Glanzlicht verholfen und zum 40-jährigen Jubiläum der Partnerschaft 2016 einen neuen Pokal geschaffen: Der «König des Engadins» – also der Gesamtsieger der Credit Suisse Skikjöring Trophy – erhält neben dem Preisgeld den «Credit Suisse King’s Cup». Die drei Tagessieger bekommen jeweils eine kleinere Version des Pokals. Aubry/Broquard, ein Schweizer Künstlerduo mit internationalem Renommee, hat diese aussergewöhnliche Trophäe im Auftrag der Bank eigens für den White Turf erschaffen.