Credit Suisse Sports Awards: Gratulation an die Gewinner!
News & Stories

Credit Suisse Sports Awards: Gratulation an die Gewinner!

An den «Credit Suisse Sports Awards», die am 10. Dezember 2017 stattfanden, hat Roger Federer die Wahl zum Sportler des Jahres für sich entschieden. Bei den Frauen wurde Wendy Holdener als beste Sportlerin ausgezeichnet.

In Anwesenheit von Prominenz aus der Welt des Sports, der Politik und der Wirtschaft wurden am Sonntagabend anlässlich der alljährlichen Gala die Credit Suisse Sports Awards für die Sportlerin und den Sportler des Jahres sowie die Preisträger in den Kategorien Team, Behindertensportler, Trainer und Newcomer des Jahres verliehen.

Die Sieger des Abends waren:

  • Wendy Holdener (Ski alpin), Sportlerin des Jahres
  • Roger Federer (Tennis), Sportler des Jahres
  • Schweizer A-Nationalteam (Fussball), Team des Jahres
  • Marcel Hug (Leichtathletik), Behindertensportler des Jahres
  • Severin Lüthi (Tennis), Trainer des Jahres
  • Nico Hischier (Eishockey), Newcomer des Jahres

Seit 1997 ist die Credit Suisse offizieller Titelsponsor der Veranstaltung, die gemeinsam mit Schweizer Radio und Fernsehen organisiert und jedes Jahr in allen Landesteilen live übertragen wird. Die Preisverleihung an den Credit Suisse Sports Awards ist aber nicht nur für die Sportlerinnen und Sportler ein Highlight, die Galasendung schafft es auch beim Zuschauerranking regelmässig auf die vorderen Ränge.