Unternehmen Press Release

Press Release

Eric Varvel wird globaler Leiter Asset Management bei der Credit Suisse

Die Credit Suisse gab heute bekannt, dass Eric Varvel per 1. Juni 2016 als globaler Leiter Asset Management in die Division International Wealth Management eintritt. In dieser Funktion ist er Iqbal Khan, CEO International Wealth Management, unterstellt.

Eric Varvel tritt als globaler Leiter Asset Management per 1. Juni 2016 in der Division International Wealth Management (IWM) die Nachfolge von Bob Jain an. In dieser Funktion ist er Iqbal Khan, CEO International Wealth Management, unterstellt und nimmt Einsitz im IWM Management Committee. Eric Varvel wird von New York aus arbeiten und einen wesentlichen Teil seiner Zeit in der Schweiz sowie in verschiedenen Schwellenmärkten einschliesslich der Region Asien-Pazifik verbringen, um die weitere Entwicklung unseres globalen Asset-Management-Geschäfts voranzutreiben.

Iqbal Khan, CEO International Wealth Management, sagte: «Wir sind erfreut, dass eine derart erfahrene und fähige Führungspersönlichkeit die Leitung des Asset Management übernimmt. Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit mit Eric Varvel in dieser Funktion. Wir sind überzeugt, dass seine internationale Erfahrung, sein Leistungsausweis und sein Know-how einen wesentlichen Beitrag zum weiteren Wachstum unseres Asset Management und zur Erreichung unserer ambitionierten Ziele erbringen werden. Eric Varvels starke Beziehungen zu vielen strategisch wichtigen Kunden werden nicht nur dem Asset Management, sondern auch IWM insgesamt zu Gute kommen.»

Global Asset Management zeichnet sich durch eine starke Präsenz im US-Geschäft mit alternativen Anlagen aus und ist führend im Schweizer Geschäft mit Core Investments. Zudem verfügt dieser Bereich über eine solide Basis in den Schwellenmärkten. Eric Varvel wird eine wichtige Rolle im Ausbau unseres Geschäfts mit alternativen Anlagen übernehmen, durch die Förderung der Zusammenarbeit mit der Swiss Universal Bank unsere Position in der Schweiz weiter stärken und zu einem beschleunigten Wachstum in den Emerging Markets und in Europa beitragen.

Eric Varvel bringt über 25 Jahre Erfahrung bei der Credit Suisse in seine neue Funktion ein. Von Februar 2008 bis Oktober 2014 gehörte er der Geschäftsleitung an. In dieser Zeit hatte er leitende Funktionen inne, unter anderem als CEO der Investmentbank, CEO der Region Asia Pacific sowie CEO der Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika. Vor seiner Berufung in die Geschäftsleitung war er Co-Leiter des Bereichs Global Investment Banking in New York. Vor dieser Zeit verbrachte Eric Varvel 15 Jahre mit dem Aufbau der Präsenz der Credit Suisse in der Region Asien-Pazifik und hatte in diesem Zusammenhang verschiedene Führungspositionen inne, unter anderem als Leiter Investment Banking, Leiter Emerging Markets Coverage und Leiter Fixed Income Sales and Corporate Derivative Sales. In diesen Funktionen war er in Tokio, Jakarta und Singapur tätig. Zuletzt war Eric Varvel Leiter Emerging Markets and Sovereign Wealth Funds und Senior Advisor des CEO.Iqbal Khan, CEO International Wealth Management, sagte: «Wir sind erfreut, dass eine derart erfahrene und fähige Führungspersönlichkeit die Leitung des Asset Management übernimmt. Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit mit Eric Varvel in dieser Funktion. Wir sind überzeugt, dass seine internationale Erfahrung, sein Leistungsausweis und sein Know-how einen wesentlichen Beitrag zum weiteren Wachstum unseres Asset Management und zur Erreichung unserer ambitionierten Ziele erbringen werden. Eric Varvels starke Beziehungen zu vielen strategisch wichtigen Kunden werden nicht nur dem Asset Management, sondern auch IWM insgesamt zu Gute kommen.»

Global Asset Management zeichnet sich durch eine starke Präsenz im US-Geschäft mit alternativen Anlagen aus und ist führend im Schweizer Geschäft mit Core Investments. Zudem verfügt dieser Bereich über eine solide Basis in den Schwellenmärkten. Eric Varvel wird eine wichtige Rolle im Ausbau unseres Geschäfts mit alternativen Anlagen übernehmen, durch die Förderung der Zusammenarbeit mit der Swiss Universal Bank unsere Position in der Schweiz weiter stärken und zu einem beschleunigten Wachstum in den Emerging Markets und in Europa beitragen.

Eric Varvel bringt über 25 Jahre Erfahrung bei der Credit Suisse in seine neue Funktion ein. Von Februar 2008 bis Oktober 2014 gehörte er der Geschäftsleitung an. In dieser Zeit hatte er leitende Funktionen inne, unter anderem als CEO der Investmentbank, CEO der Region Asia Pacific sowie CEO der Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika. Vor seiner Berufung in die Geschäftsleitung war er Co-Leiter des Bereichs Global Investment Banking in New York. Vor dieser Zeit verbrachte Eric Varvel 15 Jahre mit dem Aufbau der Präsenz der Credit Suisse in der Region Asien-Pazifik und bekleidete in diesem Zusammenhang verschiedene Führungspositionen, unter anderem als Leiter Investment Banking, Leiter Emerging Markets Coverage und Leiter Fixed Income Sales and Corporate Derivative Sales. In diesen Funktionen war er in Tokio, Jakarta und Singapur tätig. Zuletzt war Eric Varvel Leiter Emerging Markets and Sovereign Wealth Funds und Senior Advisor des CEO.