Unternehmen Press Release

Press Release

Stellungnahme der Credit Suisse zur WEKO-Untersuchung betreffend Devisenhandel

Die Credit Suisse AG hat den Inhalt der heutigen Pressemitteilung der WEKO mit Befremden zur Kenntnis genommen. Die Credit Suisse AG war nicht Gegenstand der bei anderen Bankinstituten durchgeführten Vorabklärungen der WEKO.

Diese Pressemitteilung enthält folglich Informationen bezüglich der Credit Suisse AG, welche nicht zutreffen. Derartige Vorwürfe zum jetzigen Zeitpunkt sind daher unangebracht und rufschädigend. Die Credit Suisse AG wird mit den Behörden in dieser Angelegenheit uneingeschränkt kooperieren.