Unternehmen Press Release

Press Release

Credit Suisse AG weiterhin mit einem der höchsten Ratings von Moody’s für global tätige Banken

Die Credit Suisse bleibt im Vergleich zu Mitbewerbern eine der Banken mit den höchsten Ratings von Moody’s Investors Service – nur zwei Banken haben ein höheres Rating. Die von Moody’s bekannt gegebene Neubewertung wird keine materiellen Auswirkungen auf die Liquiditäts- und Refinanzierungsplanung der Credit Suisse haben.

Die Rating-Agentur Moody’s Investors Service hat heute den Abschluss der Neubewertung von 17 global tätigen Banken bekannt gegeben, darunter auch die Credit Suisse. Im Rahmen dieser branchenweiten Neubewertung wurden die Ratings für Einlagen und langfristige Obligationen für die Credit Suisse AG auf die Stufe A1 (vorher Aa1) zurückgesetzt. Der Ausblick für alle Ratings ist stabil. Das Kredit-Rating von A1 bestätigt die führende Position der Credit Suisse AG im Vergleich zu ihren Mitbwerbern. Die Credit Suisse AG ist die wichtigste Geschäftseinheit der Gruppe und hauptsächlicher Emittent von Obligationen der Credit Suisse Group AG.

Das Kredit-Rating der Credit Suisse AG war von Moody’s letztmals im Jahr 2007 geändert worden und wurde nun zurückgestuft, weil die Bank im Kapitalmarktgeschäft engagiert ist.

Die Credit Suisse hat weiterhin ein höheres Rating von Moody’s als die meisten ihrer Mitbewerber im Kapitalmarktgeschäft. Die Gründe dafür sind: (i) stabile Erträge aus dem Vermögensverwaltungsgeschäft und dem Schweizer Bankgeschäft; (ii) ein umsichtiges Risikomanagement; (iii) eine sehr gute Liquiditätssteuerung und ein strenges Liquiditätsrisikomanagement; (iv) eine laufend sich verbessernde Kapitalisierung, die zu weniger Leverage und zu höheren Kapitalquoten verglichen mit Mitberwerbern führen dürfte; und (v) die Widerstandsfähigkeit gegenüber dem schwachen Geschäftsumfeld in Europa, dies aufgrund von geringen Ausständen gegenüber peripheren europäischen Ländern und weil Investoren die Schweiz als stabilen Finanzplatz wahrnehmen.

David Mathers, CFO der Credit Suisse Group, sagte: «Die Credit Suisse hat im Vergleich zu ihren Mitbewerbern weiterhin eines der höchsten Ratings von Moody’s. Moody’s anerkennt unser ausgewogenes Geschäft, die hohe Liquidität, die gestärkte Kapitalquote und Leverage Ratio wie auch die geringen Ausstände gegenüber den peripheren Volkswirtschaften Europas.»

Neue Moody’s-Ratings für die Credit Suisse AG
- Ratings für Einlagen und langfristige Obligationen: A1 (zuvor Aa1)
- Kurzfrist-Rating: (P) Prime-1 (unverändert)
- Ausblick: Stabil (zuvor negativ)

Die Credit Suisse AG ist die wichtigste Geschäftseinheit der Gruppe und hauptsächlicher Emittent von Obligationen der Credit Suisse Group AG.