Unternehmen Press Release

Press Release

Änderungen in der Geschäftsleitung der Credit Suisse
Ernennung von Antonio Quintella zum Chairman der Credit Suisse Hedging-Griffo
Ernennung von Robert Shafir zum CEO Credit Suisse Americas zusätzlich zu seiner aktuellen Funktion als CEO Asset Management

Die Credit Suisse gab heute folgende Änderungen in ihrer Geschäftsleitung bekannt, die am 31. Mai 2012 in Kraft treten.

Antonio Quintella, zurzeit CEO Credit Suisse Americas und Mitglied der Geschäftsleitung der Credit Suisse, wurde zum Chairman der Credit Suisse Hedging-Griffo ernannt. Die Credit Suisse etablierte sich mit dem Kauf einer Mehrheitsbeteiligung an Hedging-Griffo im Jahr 2007 als führender Vermögensverwalter in Brasilien. Brasilien ist ein Schlüsselmarkt und ein wichtiger Pfeiler des führenden Emerging-Markets-Geschäfts der Credit Suisse.

Dank seiner früheren Erfahrung als CEO Credit Suisse Brazil und CEO Credit Suisse Americas ist Antonio Quintella bestens qualifiziert, um das Vermögensverwaltungsgeschäft in einem der dynamischsten Wachstumsmärkte voranzutreiben. Antonio Quintella wird seine neue Funktion von São Paulo aus wahrnehmen und an Hans-Ulrich Meister, CEO Private Banking der Credit Suisse, und an Robert Shafir, CEO Asset Management der Credit Suisse, berichten. Antonio Quintella tritt per 31. Mai 2012 aus der Geschäftsleitung der Credit Suisse zurück.

Robert Shafir wurde zum CEO Credit Suisse Americas ernannt. Er übernimmt diese Funktion zusätzlich zu seinen Verantwortlichkeiten als CEO Asset Management. Robert Shafir war von 2007 bis 2010 CEO Credit Suisse Americas, wobei er 2009 und 2010 sowohl als CEO Asset Management als auch als CEO Credit Suisse Americas fungierte. Er bleibt Mitglied der Geschäftsleitung der Credit Suisse.



***
Robert Shafir ist CEO Asset Management und CEO Credit Suisse Americas. Er ist Mitglied der Geschäftsleitung der Credit Suisse und von New York aus tätig. Zudem ist er Vorsitzender des Management Committee der Division Asset Management und des CEO Management Committee der Region Americas.

Robert Shafir wechselte im August 2007 von Lehman Brothers zur Credit Suisse. Während seiner 17-jährigen Tätigkeit bei Lehman Brothers war er unter anderem Head of Equities und Mitglied des Executive Committee. Zu seinen Führungspositionen gehörten ausserdem die Funktionen Head of European Equities und Global Head of Equities Trading. Er spielte eine Schlüsselrolle beim Ausbau des Aktienbereichs von Lehman Brothers zu einem globalen, institutionell orientierten Geschäft. Davor arbeitete Robert Shafir bei Morgan Stanley im Fixed Income.

Robert Shafir hat einen B. A. in Volkswirtschaft des Lafayette College und einen MBA-Abschluss der Columbia Business School.

Antonio Quintella ist Chairman der Credit Suisse Hedging-Griffo, die er von São Paulo aus leiten wird. Von Juli 2010 bis Mai 2012 war er CEO Credit Suisse Americas und CEO Credit Suisse Brazil.

Antonio Quintella kam 1997 von ING Barings als leitender Relationship Banker zum Investment Banking der Credit Suisse. 2003 wurde er zum CEO des Brasiliengeschäfts der Credit Suisse ernannt. In dieser Funktion leitete er den Ausbau der Geschäftstätigkeiten in diesem wichtigen Markt, einschliesslich der Übernahme von Hedging-Griffo, einem führenden unabhängigen Vermögensverwaltungs- und Private-Banking-Unternehmen in Brasilien, im Jahr 2007.

Antonio Quintella ist Mitglied des Global Advisory Council der London Business School und Mitglied des Verwaltungsrats des New York Philharmonic.

Er hat einen B. A. in Volkswirtschaft der Pontifícia Universidade Católica Rio de Janeiro und einen MBA der London Business School.