Unternehmen Press Release

Press Release

Credit Suisse lanciert neue globale Werbekampagne

Die Credit Suisse lancierte heute eine neue Werbekampagne in wichtigen Märkten in Europa und Asien sowie in den USA. Im Mittelpunkt der Kampagne stehen Kunden der Credit Suisse und das Versprechen der Bank, sie bei der Verwirklichung ihrer finanziellen Ziele zu unterstützen.

Pamela Thomas-Graham, Chief Talent, Branding and Communications Officer bei der Credit Suisse und Mitglied der Geschäftsleitung, sagte: «Die Kampagne unterstreicht das Versprechen an unsere Kunden, ihnen erstklassige Dienstleistungen zu bieten. Die einzelnen Anzeigen veranschaulichen, wie wir uns dafür einsetzen, ein vertrauenswürdiger Finanzpartner für unsere Kunden zu sein und sie dabei unterstützen, ihre Ambitionen und Ziele zu verwirklichen. Das erreichen wir mit proaktiver Beratung, mit der Erfahrung und Expertise unserer Mitarbeitenden, unserer globalen Präsenz sowie mit individuellen und umfassenden Finanzlösungen.»

Weiter sagte sie: «Die Stärke unseres Geschäftsmodells erlaubt es uns, in allen Marktphasen und auch in einem herausfordernden Umfeld in unser Geschäft und in unsere Marke zu investieren. Die neue Kampagne ist ein wichtiger Bestandteil der laufenden Investitionen zum Ausbau unseres Geschäfts und widerspiegelt unsere Zuversicht über die künftigen Marktchancen der Credit Suisse.»

Die Kampagne zeigt Kunden der Credit Suisse aus unterschiedlichen Geschäftsbereichen der Bank, wie zum Beispiel den Schweizer Schokoladefabrikanten Lindt & Sprüngli, den italienischen Hersteller von Elektro-Scootern Oxygen, den italienischen Industriekonzern Maccaferri, die US-amerikanische Mode-Designerin Jen Kao, die chinesische Internetsuchmaschine Baidu und die Zermatt Bergbahnen.

Das Konzept für die Kampagne wurde in Zusammenarbeitet mit der Werbeagentur Euro RSCG London entwickelt. Für die Umsetzung arbeitete die Credit Suisse mit renommierten Fotografen wie Tim Walker, Erik Almas und Andy Glass zusammen. Die Medienstrategie und -umsetzung erfolgten unter der Leitung von MPG London. Die Kampagne ist zu sehen in Print- und Onlinemedien ausgesuchter Wirtschafts-, Lifestyle- und Freizeitpublikationen sowie als Aussenwerbung bei internationalen Flughäfen.