Unternehmen Press Release

Press Release

Information zur Untersuchung des US Department of Justice

Wie bereits früher offen gelegt, hat die Credit Suisse vom US Department of Justice (DoJ) und anderen US-Behörden Auskunftsersuche, unter anderem Vorladungen, erhalten und auf diese geantwortet. Es geht dabei um grenzüberschreitende Vermögensverwaltungsdienstleistungen für US-Personen in der Vergangenheit. In diesem Zusammenhang wurde die Credit Suisse am 14. Juli 2011 in einem Schreiben darüber informiert, dass die Bank Gegenstand einer Untersuchung des DoJ ist. Gemäss Berichten handelt es sich um eine branchenweite Untersuchung der US-Behörden. Im Rahmen der Möglichkeiten unter Schweizer Recht wird die Credit Suisse mit den US-Behörden weiterhin zusammenarbeiten, um in dieser Angelegenheit eine Lösung zu finden.