Publikationen und Abonnemente KMU-Exportperspektiven 3. Quartal 2018

KMU-Exportperspektiven 3. Quartal 2018

Die Exportstimmung von Schweizer KMU befindet sich weiterhin im Hoch. Weder drohende Handelskonflikte noch der Brexit verkleinern aus Sicht der KMU die kurzfristigen internationalen Wachstumschancen.

Die Rekorddynamik der letzten Monate hat sich zwar leicht abgeschwächt, gleichwohl verharrt die Exportstimmung bei den Schweizer KMU auf sehr hohem Niveau. Gemäss der aktuellen Umfrage von Switzerland Global Enterprise (S-GE) zur Exportstimmung rechnen über die Hälfte aller KMU auch im 3. Quartal 2018 mit steigenden Exporten. Ein ähnlich positives Bild zeigt das Credit Suisse Exportbarometer. Dieses liegt zurzeit mit 1,78 Punkten wieder etwas unter dem Rekordwert der letzten Monate, aber trotzdem noch weit in der Wachstumszone. Die Credit Suisse erwartet für 2018 unverändert ein Exportplus von 4 %.

Der bevorstehende Brexit wirft noch keine Schatten voraus. Für rund die Hälfte der befragten Unternehmen ist Grossbritannien bedeutender oder ebenso bedeutend wie andere Exportmärkte. Lesen Sie in der Publikation «KMU-Exportperspektiven 3. Quartal 2018», welchen Einfluss der bevorstehende Brexit auf die Exportstimmung der Schweizer KMU hat.