Publikationen und Abonnemente «Unternehmer» Flash 

«Unternehmer» Flash 

Alle 14 Tage neu, die aktuellen Konjunktur-Indikatoren und den Trendausblick der Credit Suisse Economic Research - direkt auf Ihr Smartphone. 

8. Mai 2018

Prognose für die kommenden 30 Tage: 

Nachfrage:

Steigend 

Teuerung:

Steigend 

Arbeitsmarkt:

Steigend

Starkes Exportwachstum trotz US-Zöllen

Die Schweizer Exportindustrie brummt wieder. Innerhalb der Exportindustrie dürften zyklische Sektoren, wie etwa die Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie (MEM) sowie der Chemiesektor, 2018 zu den grossen Gewinnern zählen. Haupttreiber sind die gute Konjunktur in den Abnehmerländern und der schwächere CHF. Derweil nehmen die Handelshürden weltweit zu, am meisten in den USA. Die aktuellen US-Zölle auf Stahl- und Aluminiumimporte sollten aber kaum direkte Auswirkungen auf die Schweizer Volkswirtschaft haben, solange die Europäische Union nicht ähnliche Massnahmen ergreift. Die Achillesferse des Schweizer Exportsektors sind derweil potenzielle Handelsbeschränkungen für pharmazeutische Erzeugnisse, zumal die USA für viele Schweizer Pharmaunternehmen der wichtigste Handelspartner sind. Allerdings haben sich die Diskussionen über solche regulatorischen Vorstösse in den USA bisher nicht zugespitzt.

Wechselkurs und Zinsen heute / in 3 Monaten:

EUR/CHF: 

1.20/1.20

3M-Libor: 

–1.25 bis –0.25 / –1.25 bis –0.25

10-jährige Staatsanleihe: 

0.1/0.2

Sie möchten sich vom Unternehmer Flash abmelden? Bitte klicken Sie hier.