1e Vorsorge-Lösungen Credit Suisse Sammelstiftung 1e

Credit Suisse Sammelstiftung 1e

Die Credit Suisse Sammelstiftung 1e ist eine Einrichtung, die der beruflichen Vorsorge dient und die gemeinsame Anlage und Verwaltung von Vorsorgegeldern bezweckt. Die Sammelstiftung wurde von der Credit Suisse (Schweiz) AG als Stifterin gegründet und ist rechtlich unabhängig vom Unternehmen.

Produktübersicht

Unter folgendem Link finden Sie Informationen zu unseren Anlagegruppen, die zum Teil seit über 40 Jahren auf dem Markt sind. Von unseren Kunden sehr geschätzt werden unsere CSA / CSA 2 Mixta Anlagegruppen, die in Marktanalysen immer wieder Spitzenplätze belegen. Sie zeichnen sich durch eine breite Diversifikation und ein professionelles Portfoliomanagement aus. Die Produkte der Anlagestiftung unterstehen der Oberaufsichtskommission Berufliche Vorsorge (OAK BV).

Details 

Ihre Vorteile
  • Tiefe Vermögensverwaltungskosten und keine zusätzlichen Depotgebühren
  • Anlagestrategie kann mit Privatvermögen abgeglichen und an aktuelle Bedürfnisse angepasst werden
  • Umfassendes, klar strukturiertes und für die Vorsorge optimiertes Produktangebot
  • Monatliches Reporting (Factsheet) stellt Transparenz sicher
  • Hohe Liquidität der Anlagegruppen
Mögliche Risiken
  • Marktrisiko
  • Portfoliomanagementrisiko
  • Fremdwährungsrisiko
  • Liquiditätsrisiko
  • Tracking-Risiko
  • Risiken aus alternativen Anlagen

Reglemente und Formulare

Die Credit Suisse Sammelstiftung 1e richtet sich nach den anwendbaren Bestimmungen des Bundesgesetzes über die berufliche Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge (BVG). Subsidiär gelten die allgemeinen Bestimmungen des Stiftungsrechts. Die Sammelstiftung 1e unterliegt der Aufsicht der Zentralschweizer BVG- und Stiftungsaufsicht (ZBSA).

Publikation PDF
Vorsorgereglement
DE
Anlagereglement DE
Kostenreglement DE
Organisationsreglement DE
Wohneigentumsförderung – Antrag für einen Vorbezug DE
Erklärung zu Renovations- / Umbaufinanzierungsvorhaben DE
Wohneigentumsförderung – Wegleitung zum Antragsformular für einen Vorbezug DE
Einkauf von Beitragsjahren DE
Änderung Begünstigtenordnung DE

Der Stiftungsrat

  • Martin Wagner – Präsident
  • Bernhard Heusser – Vizepräsident
  • René Bühler
  • Heiko Lambach

Persönliche Beratung

Telefon: 044 332 0782 E-Mail: pension.solutions@credit-suisse.com

Für Beratungen und Fragen sind wir immer für Sie da, gerne auch persönlich.

Credit Suisse Sammelstiftung 1e

Moreno Ardia
Pension Solutions