Institutionelle Anleger Neuigkeiten & Artikel

Neuigkeiten & Artikel

Flexible und massgeschneiderte Dienstleistungen helfen institutionellen Anlegerinnen und Anlegern, spannende Investitionschancen zu nutzen. Erfahren Sie die neusten Trends, Innovationen und Experteneinschätzungen, um mit Ihrer Anlagestrategie Veränderungen im Markt antizipieren zu können.

Filter Optionen

Artikel 1- 10 von 15 anzeigen
Filter:
  1. Fixed Income: Anlagetipps für Zeiten steigender Zinsen

    Aktives Fixed Income Management in einem herausfordernden Umfeld

    Das aktuelle Marktumfeld stellt Anlegerinnen und Anleger vor Herausforderungen. Wie soll man auf die hohe Inflation und die steigenden Zinsen reagieren? Die Credit Suisse schätzt die Lage ein und weist auf neue Chancen hin.

  2. Energiekrise eröffnet neue Chancen für institutionelle Anleger

    Sauberer Strom ist das neue Erdöl. Anlagechancen in der Energiekrise.

    Europa befindet sich in der grössten Energiekrise seit dem Zweiten Weltkrieg. Institutionellen Anlegern bietet sich dadurch die Chance, mit langfristigen Investitionen in die Energieinfrastruktur zur Gewährleistung der Versorgungssicherheit beizutragen.

  3. L-QIF (Limited Qualified Investor Fund) für die Schweiz

    Wieso die Schweiz einen L-QIF braucht

    Die Einführung des Limited Qualified Investor Fund (L-QIF) sorgt für eine Stärkung des Fondsplatzes Schweiz und eröffnet Fondssponsoren und Investment Managers neue Chancen.

  4. Nachhaltige Indizes: ESG-Filter als Anlagekriterium

    Klimawandel-Indizes. In die Zukunft investieren.

    Der Klimawandel hat grossen Einfluss auf die Menschen. Institutionelle Investoren stellen sich deshalb vermehrt die Frage, wie sie helfen und gleichzeitig trotzdem Rendite erzielen können. Die Credit Suisse stellt eine neue Anlagelösung vor, welche Vorsorgeeinrichtungen dabei unterstützt, etwas Gutes zu tun.

  5. Asset Servicing: Digital Banking im Wandel

    Digital Banking im Wandel – eine Chance für institutionelle Anleger

    Innovative Ideen rund um Themen wie Open Banking und Plattform-Ökonomie treiben das Digital Banking voran. Wie auch institutionelle Anleger von dieser Entwicklung zukünftig profitieren könnten.

  6. Proxy Voting: mit Fondsanlagen von modernen Proxy-Voting-Leistungen profitieren

    Proxy Voting – von der Stimmabgabe bis zu Investment-Stewardship-Aktivitäten

    Das Proxy-Voting bzw. die Stimmrechtsvertretung wird immer grüner. Damit eröffnet sich Vermögensverwaltern beispielsweise die Chance, durch Fondsanlagen von modernen Proxy-Voting-Leistungen zu profitieren und sich über die eigentliche Anlage hinaus zu engagieren. Das Stewardship-Programm von Asset Servicing bietet dazu Unterstützung.

  7. Immobilienfonds: Auf eine internationale Diversifikation bei Immobilienanlagen setzen

    Auf internationale Diversifikation bei Immobilienanlagen setzen

    Schweizer Anleger weisen weiterhin eine sehr hohe Heimmarktneigung in ihren Immobilienportfolios auf. International fokussierte Immobilienfonds sowie Anlagegruppen von Anlagestiftungen können jedoch signifikant zu einer Diversifikation der Immobilienportfolios beitragen und sind damit sinnvolle Anlagealternativen.

  8. Risiken bei alternativen Anlagen besser verwalten

    Risiken bei alternativen Anlagen besser verwalten

    Das steigende Interesse von Investorinnen und Investoren an alternativen Anlagen führt zu einem Bedarf an fortgeschrittenen Analysen im Risiko- und Portfoliokontext. Entsprechende Risikomanagementsysteme schaffen Abhilfe.

  9. Privatmarktanlagen: eine Anlageklasse mit Chancen

    ESG Ratings als Wegweiser für Pensionskassen

    Mit der neuen Nachhaltigkeitsanalyse im Pensionskassenindex kommt Credit Suisse Asset Servicing einem aktuellen Bedürfnis nach.

  10. Schweizer Pensionskassen: Anlageprozess wird nachhaltiger

    Pensionskassen integrieren vermehrt ESG in den Anlageprozess

    ESG-Kriterien (Umwelt, Soziales, Unternehmensführung) werden auch im Anlageprozess von Schweizer Pensionskassen zunehmend wichtiger. Das zeigt sich nicht nur in den sich wandelnden moralischen Wertvorstellungen, sondern auch in konkreten Zahlen. Nachhaltige Investments finden in der Anwendung aber unterschiedlich statt.